Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung PK Vechta 22. / 23.04.2017

23.04.2017 - 10:41:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung PK ...

Cloppenburg/Vechta - Holdorf - Versuchter Raub In der Nacht vom 21./.22. April 2017 wurde ein 45-jähriger Holdorfer Opfer eines versuchten Raubes. Am 22.04.2017, gegen 03:00 Uhr, verlies das Opfer das Sportheim des SV Holdorf an der Schulstraße und begab sich auf den Heimweg. Im Bereich des nahegelegenden Schulzentrums bedrängten drei unbekannte Täter das Opfer, forderten die Herausgabe seines Portmonees und schlugen auf das Opfer ein. Das Opfer konnte sich nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit den Tätern vor weiteren Gewalteinwirkungen schützen und davonlaufen. Die Täter erlangten kein Diebesgut. Durch die Schläge erlitt das Opfer diverse Verletzungen. Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (04441/943-0) in Verbindung zu setzen.

Umweltdelikt - Diesel auf Bakumer Bach - Am Sa., 22.04.2017, gg. 14.55 h teilte ein Bürger aus Bakum der Polizei einen Öl-/Schmierfilm auf dem Bakumer Bach mit. Neben der Polizei Vechta waren die Feuerwehr Bakum und der Umweltbeauftragte des LK Vechta eingesetzt. Nach über zweistündiger Suche/Ermittlung konnte schießlich der Verursacher an der Cloppenburger Straße ausfindig gemacht werden. Nach dessen Angaben war es an einem Treckertank zu einem Defekt gekommen, so das Diesel auslaufen und über einen Schacht in den Graben und von dort in den Bakumer Bach gelangen konnte. Die Feuerwehr Bakum hatte zwei Sperren errichtet und schließlich am Einflussrohr vom Graben in den Bakumer Bach einen Stopfen eingesetzt. Verusacher/Eigentümer des Treckers -48 J. aus Lutten ! -

Trunkenheitsfahrt in Visbek Am 22.04.2017; 23:35 Uhr befuhr ein 45-jähriger Ahlhorner mit seinem VW Caravelle die Ahlhorner Straße in Visbek, obwohl er vor Fahrtantritt alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Nach Einleitung des Ermittlungsverfahrens wurde dem Betroffenen die Weiterfahrt untersagt und sein Fahrzeug gesichert abgesetellt.

Lohne - Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis in Lohne Ein 47- jähriger Lohner befuhr mit seinem PKW die Straße "An der Kirchenziegellei" in Richtung Lohner Stadtzentrum, obwohl er nicht im Besitz einer in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis ist. Seine syrische Fahrerlaubnis hat aufgrund seines dauerhaften Aufenthaltes in der BRD von min. drei Jahren seine Gültigkeit verloren. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Visbek - Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss Am 23.04.2017, gegen 03:00 Uhr, wurde ein 32 jähriger Syrer in Visbek mit einem Pkw kontrolliert. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Atemalkoholgeruch. Ein anschließender Test auf der Dienststelle ergab 0,52 Promille. Außerdem lebt der 22 jährige seit mehr als 6 Monaten in der BRD. Hierdurch verliert seine syrische Fahrerlaubnis die Gültigkleit. Gegen den 32 jährigen wird sowohl ein Straf-/ als auch Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. Mit einer empfindlichen Geldbuße ist zu rechnen.

Vechta - Körperverletzung Am 23.04.2017 gegen 04:05 Uhr kam es zu einer Körperverletzung in Vechta, Große Straße. Ein 20 jähriger aus Vechta schlug zwei 38 Jährigen aus Frankfurt am Main grundlos mit der Faust ins Gesicht. Die beiden Opfer erlitten leichte Gesichtsverletzungen und begaben sich zur Behandlung in das Krankenhaus Vechta. Ein Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Vechta - gefährliche Körperverletzung Ein 33 jähriger aus Vechta wird von einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma der Gaststätte verwiesen. Damit war dieser augenscheinlich nicht einverstanden und schlug dem 27 jährigen Opfer mit einer Glasflasche auf den Kopf. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde und wurde vor Ort ärztlich versorgt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Neuenkirchen/Vörden - Dieseldiebstahl Bislang unbekannte Täter brachen am Samstag, 22.04.2017, zwischen 10:00 - 13:00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Autohofes in der Hörster Heide den Tankdeckel eines LKW auf und entwendeten ca 100 l Dieselkraftstoff. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Pressestelle Telefon: 04441/943-112

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!