Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung PK Jever 03.01.-05.01.2020

05.01.2020 - 14:16:34

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Pressemeldung PK ...

Wilhelmshaven - Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 04.01.2020, gg. 01:52 Uhr, wurde der 35-jähriger Fahrzeugführer eines Audi A3 auf der Sillensteder Straße in Jever angehalten und kontrolliert. Durch die Polizeibeamten wurde Atemalkohol wahrgenommen. Die im Anschluss festgestellte Atemalkoholkonzentration überstieg die zulässige Menge und stellte eine Verkehrsordnungswidrigkeit dar.

Brand von Altpapiertonnen

Am Sonntag, 05.01.2020, gg. 01:59 Uhr, wurde der Brand von zwei Altpapiertonnen im Fasanenweg 62 in Sande gemeldet. Vermutlich wurden diese mutwillig in Brand gesetzt. Die Ermittlungen dazu dauern an. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 04.01.2020, gg. 09:00 Uhr, kam ein bisher unbekannter Unfallverursacher auf der Wittmunder Straße in Fahrtrichtung Jever, in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Im Anschluss entfernt sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 entgegen.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Ein 92-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW übersah am Samstag, 04.01.2020, um 15:24 Uhr, beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Rahrdumer Straße / Addernhausener Straße in Jever, die vorfahrtberechtige 77-jährige Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie musste zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4483937 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de