Polizei, Kriminalität

Pressemeldung PI Verden / Osterholz, Sonntag, 26.03.2017

26.03.2017 - 15:56:25

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemeldung PI ...

Landkreise Verden u. Osterholz - Einbruch in Lilienthal. In der Nacht zum Samstag, 25.3.17, wurde in Lilienthal in ein Wohnhaus im Timkenweg eingebrochen indem die Terrassentür aufgehebelt wurde. Das Haus wurde durchsucht, und Schmuck entwendet.

Trunkenheit im Verkehr mit Fahrrad in Lilienthal. Am Sonntag, 26.3.17 um 04.00 Uhr wurde in Lilienthal ein stark alkoholisierter 33-jähriger Lilienthaler aufgrund seiner unsicheren Fahrweise mit seinem Fahrrad kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflußung. Verden. Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, wachten Anwohner in Dovemühlen durch einen lauten Krach auf. Ein Pkw Volvo war gegen eine Grundstücksmauer gefahren, überschlug sich und landete auf dem Dach im Vorgarten. Fahrer und Beifahrer wurden dabei nur leicht verletzt. Bei dem Fahrer des Fahrzeuges wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,24 Promille ergab. Dem 20-jährigen Mann aus Achim wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Pkw überschlägt sich. Verden. Am Samstagabend, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Nienburger mit seinem Pkw die BAB 27 in Richtung Walsrode. Zwischen dem Bremer Kreuz und der Anschlussstelle Achim-Nord geriet er aus bislang ungeklärter Ursache vom linken auf den rechten Fahrstreifen und touchierte den dort fahrenden Kleintransporter eines 21-jährigen Rumänen. Der Pkw des Unfallverursachers kam daraufhin ins Schleudern, prallte in die Seitenschutzplanke, überschlug sich und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der Verursacher wurde bei diesem Unfall leicht verletzt und einem Krankenhaus zugeführt. Ein Alkohol- und Drogentest beim Verursacher war ergebnislos; ebenso wie eine Abfrage seiner Fahrerlaubnisdaten. Er ist seit einigen Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 10000 Euro geschätzt.

Unfallflucht auf A27. Walsrode. Am Samstagabend, gegen 19.15 Uhr, befuhr der Fahrzeugführer eines Toyota Yaris (älteres Modelljahr) die BAB 27 in Richtung Bremen. Zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und Verden-Ost geriet er bei hoher Geschwindigkeit nach links in die Mittelschutzplanke, beschädigte diese und setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Langwedel (Tel. 04232/945990) in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis. Verden. Am Sonntagvormittag wurde durch Beamte der Autobahnpolizei Langwedel an der Anschlussstelle Verden-Ost ein polnisches Lkw-Gespann hinsichtlich des Sonntagsfahrverbots kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die zulässige Gesamtmasse des Anhängers, in Bezug auf die vorhandene Fahrerlaubnisklasse des 59-jährigen Fahrzeugführers aus Neustadt, deutlich überschritten wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Einsatzleitstelle Telefon: 04231/806-212

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!