Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung für den Landkreis Konstanz

05.11.2019 - 23:31:44

Polizeipräsidium Konstanz / Pressemeldung für den Landkreis Konstanz

Konstanz - Radolfzell - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Kindern kam es am Dienstag, 05.11.2019 gegen 17:43 Uhr, in Radolfzell in der Güttinger Straße auf Höhe der Einmündung zur Werner-Messmer-Straße. Zwei 11-jährige Mädchen wollten die Straße am dortigen Fußgängerüberweg überqueren. Eine heranfahrende 59-jährige PKW-Fahrerin übersah die beiden Kinder und erfasste sie, als sie sich bereits in der Fahrbahnmitte befanden, mit ihrem PKW. Eines der Kinder wurde hierbei über die Motorhaube geschleudert. Beide Kinder wurden durch den Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden zur Beobachtung über Nacht in ein Krankenhaus eingeliefert. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz PHK Thorsten Kölling Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de