Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung für den Bereich Vechta

09.09.2019 - 17:51:30

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den ...

Cloppenburg/Vechta - Visbek - Schwerer Raub auf Tankstelle aufgeklärt; Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Am 01. September 2019 betrat ein bis dahin unbekannter Täter gegen 18.10 Uhr eine Tankstelle an der Rechterfelder Straße. Der Unbekannte forderte den dort arbeitenden 77-jährigen Eigentümer der Tankstelle unter Vorhalt eines Cuttermessers auf, die Kasseneinnahmen auszuhändigen. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Rangelei, bei der das Opfer zu Fall kam. Das Opfer blieb dabei unverletzt. Der Unbekannte konnte jedoch mit der gesamten Kasse flüchten, welche wenig später ohne Inhalt in Tatortnähe aufgefunden werden konnte. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte jedoch ein 26-jähriger Visbeker als Tatverdächtiger ermittelt werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde der 26-Jährige einem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht in Vechta vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag auf Haftbefehl. Der Visbeker befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de