Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung für den Bereich Vechta

07.08.2018 - 13:12:02

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den ...

Cloppenburg/Vechta - Aufgrund des am zurückliegenden Wochenende stattgefundenen Reggae Jam Festivals in Bersenbrück wurden in der Zeit vom 01. August 2018 bis zum 06. August 2018 durch die Polizei gezielte An- und Abfahrkontrollen im Bereich Holdorf und Neuenkirchen-Vörden durchgeführt. Bei den Anfahrkontrollen wurden 4 Verkehrsteilnehmer festgestellt, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Einer war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Bei den Abfahrkontrollen am 06. August 2018 wurden in der Zeit von 08 Uhr bis 15 Uhr in Holdorf und Neuenkirchen-Vörden insgesamt 27 Fahrzeugführer festgestellt, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Zwei weitere Fahrzeugführer standen unter Alkoholeinfluss. Bei zwei kontrollierten Verkehrsteilnehmern konnten Betäubungsmitteln beschlagnahmt werden. Die Überprüfung eines Fahrzeugführers ergab, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Weiterhin wurde eine Person überprüft, die sich illegal in Deutschland aufhält. Gegen alle Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Dirk Wichmann Telefon: 044711860103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de