Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung für den Bereich des Polizeikommissariat Vechta

08.04.2018 - 11:51:35

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den ...

Cloppenburg/Vechta - Holdorf - Körperverletzung

Am Samstag, 07.04.2018, 22.45 Uhr, kam es auf dem Rastplatz am Hansa-Center in Holdorf zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen osteuropäischen Lkw-Fahrern. Diesem Streit war die gegenseitige Wegnahme von privaten Gegenständen vorausgegangen. Im weiteren Verlauf schlugen zwei 33 und 58 Jahre alte polnische Staatsbürger auf einen Landsmann ein. Eine endgültige Sachverhaltsklärung konnte vor Ort wegen der erheblichen Alkoholbeeinflussung aller Beteiligter nicht erfolgen.

Vechta - Körperverletzung

Am Sonntag, 08.04.2018, 04.09 Uhr, kam es in Vechta im Bereich der Zitadelle zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 21-jähriger Lohner einen 39-jährigen Cloppenburger grundlos in den Nackenbereich schlug. Dieser erlitt hierdurch leichte Verletzungen. Gegen den Lohner wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Dinklage - schwerer Diebstahl

In der Nacht von Freitag, 06.04.2018, auf Samstag, 07.04.2018, verschafften sich bislang unbekannte Täter in Dinklage in der Webergasse gewaltsam Zugang zur außenliegenden Gartenmöbelabteilung eines Einrichtungsmarktes. Von der Ausstellungsfläche wurden diverse Gartenmöbel im Wert von über 1000,- Euro entwendet. Sollten während des Tatzeitraums verdächtige Beobachtungen gemacht worden sein, so sollten diese der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 943 0) mitgeteilt werden.

Vechta - schwerer Diebstahl

Ein Diebstahl gleicher Art ereignete sich ebenso im Falkenweg in Vechta. Auch dort verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag, 06.04.2018, auf Samstag, 07.04.2018, gewaltsam Zugang zur Ausstellungsfläche eines Ladengeschäftes. Auch hier wurden diverse Gartenmöbel im Wert von etwa 2600,- Euro entwendet. Die Polizei Vechta bittet um sachdienliche Hinweise (Telefon: 04441 943 0).

Goldenstedt - Verstöße gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und die Abgabenordnung

Ein 20-jähriger bulgarischer Staatsbürger, der seinen Wohnsitz in Goldenstedt begründet, wurde am Samstag, 07.04.2018, 08.30 Uhr, auf der Hauptstraße in Goldenstedt einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass für seinen Pkw Audi A8 bislang keine Steuern entrichtet wurden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Verstöße gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und die Abgabenordnung

Ein 39-jähriger rumänischer Staatsbürger, der seinen Wohnsitz in Steinfeld begründet, wurde am Samstag, 07.04.2018, 11.10 Uhr, auf der Sophienstraße in Vechta einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass für seinen Pkw Audi A4 bislang keine Steuern entrichtet wurden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Goldenstedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 07.04.2018, 17:03 Uhr, wurde auf der Hauptstraße in Goldenstedt ein 16-jähriger Goldenstedter mit einem Pkw VW Passat angehalten und kontrolliert. Der junge Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dieses ist auch dem Fahrzeughalter, einem 37-jährigen Goldenstedter, bekannt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen Beide wurden Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Sonntag, 08.04.2018, 00.19 Uhr, wurde auf dem Birkenweg in Vechta ein 18-jähriger Vechtaer mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert. Er war der Streife aufgefallen, weil er keinen Schutzhelm trug. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht mehr versichert ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Damme - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 07.04.2018, 20:50 Uhr, wurde auf dem Klünenberg in Damme ein Pkw Ford Focus kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer, ein 16-jähriger aus Damme, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin war der Pkw weder zum öffentlichen Verkehr zugelassen, noch versichert und versteuert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lohne - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, 08.04.2018, 05.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Lohner mit einem Pkw BMW in Lohne die Dinklager Straße in Richtung Vechta. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Zugleich kollidierte er dort mit einem entgegenkommenden Pkw Audi einer 65-jährigen Lohnerin. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Während der Unfallfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann offensichtlich zuvor erhebliche Mengen an Alkohol genossen hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,39 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 15.000,- Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Telefon: 04441/943 0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!