Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung für das Stadtgebiet Koblenz vom 10.11.2019

10.11.2019 - 12:36:42

Polizeipräsidium Koblenz / Pressemeldung für das Stadtgebiet ...

Koblenz - Aufgebrochener Briefkasten in Koblenz - Kesselheim. Zeugen gesucht.

Am Samstag, 09.11.2019, gegen 05.30, Uhr wurde durch eine aufmerksame Zeitungsausträgerin ein aufgebrochener Briefkasten der Deutschen Post in Koblenz Kesselheim, Am Aachener Hof Höhe Hausnummer 4, festgestellt. Auf dem Boden unter dem Briefkasten wurden drei Briefumschläge aufgefunden. Diese waren zum Teilaufgerissen und angebrannt. Ob weiter Briefe entwendet wurden, konnte nicht festgestellt werden.

Die Polizeiinspektion 2 bittet mögliche Zeugen, sich unter 0261-1032911 zu melden.

Versuchter Einbruch in einen Fahrradhersteller - 4 Tatverdächtige festgenommen

Am Samstag, 09.11.2019, gegen 02.00 Uhr, meldete eine Sicherheitsfirma einen Einbruch bei einem Fahrradhersteller im Koblenzer Rauental. Die sofort eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion 1 konnten 5 Tatverdächtige festnehmen. Diese hatten bereits mehrere Fahrradrahmen zum Abtransport bereitgelegt. Die 5 Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de