Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung für das Polizeikommissariat Vechta vom 01.09.2019

01.09.2019 - 13:21:26

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für das ...

Cloppenburg/Vechta - Dinklage -Fahren ohne Fahrerlaubnis-

Am Sa., 31.08.2019, gg. 11.45 h befuhr ein 15-jähriger aus Dinklage mit seinem Kleinkraftrad öffentliche Straßen in Dinklage, obwohl er nicht im Besitz der dafür erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Goldenstedt - Einbruchdiebstahl-

In der Zeit vom 30.08.19, 19.00 Uhr bis zum 31.08.19, 07.00 Uhr kam es in einem Bürogebäude in der Krumbäken Kämpe in Goldenstedt zu einem Einbruchsdiebstahl. Bislang unbekannte Täter verschafften sich durch das Einschlagen eines Glaselementes Zugang zu den Büroräumlichkeiten und durchsuchten dieses nach Wertgegenständen. Bislang ist noch unklar, ob die Täter das Gebäude mit Diebesgut verließen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta (Tel. 04441-943-0) in Verbindung zu setzen.

Vechta Langförden - Ladendiebstahl-

Am 31.08.19, um 13.00 Uhr kam es in einem Supermarkt an der Hauptstraße in Langförden zu einem Ladendiebstahl. Insgesamt drei georgische Staatsbürger entwendeten diverse Schachteln Zigaretten und beabsichtigten daraufhin den Markt zu verlassen. Während zwei Täter flüchten konnten, wurde ein Täter durch einen aufmerksamen Kunden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Da der Täter über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er vorläufig festgenommen. Am kommenden Tag soll er dem Amtsgericht vorgeführt werden.

Vechta/Langförden -Diebstahl aus Werkstatt-

Bislang unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Donnerstag, 29.08.2019, 20.00 h bis Samstag, 31.08.2019, 12.00 h aus einer Werkstatt eines landwirtschaftlichen Anwesens in Langförden Werkzeug und Arbeitsmaschinen im Gesamtwert von mindestens 2500 Euro. Zeugenhinweise an die Polizei in Vechta -04441/9430-

Dinklage - Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrerinnen - Frau gesucht

Am Sa. 31.08.2019, gg. 17:25 Uhr befuhren eine 57-jährige Dinklagerin und eine unbekannte Frau, vermutlich ebenfalls aus Dinklage, mit ihren Fahrrädern den Radweg der Lohner Straße in entgegengesetzter Richtung. Der Unfall ist in Höhe des Eingangs zum Bürgerpark geschehen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es zum Zusammenstoß der Beiden gekommen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 57-jährige Frau verletzt. Die Polizei sucht nun die zweite beteiligte Frau. Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442-93160 entgegen.

Damme -Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss-

Am Samstag, 31.08.19, gegen 14.00 Uhr, befährt ein 26-jähriger aus Damme mit seinem PKW die Steinfelder Straße. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kommt er innerhalb einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Schutzplanke. Da der Fahrzeugführer offensichtlich unter Alkoholeinfluss steht, wird bei ihm eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer sowie sein 23-jähriger Mitfahrer aus Neuenkirchen/Vörden werden bei dem Unfall leicht verletzt.

Damme - Fallschirmspringer verletzt sich bei der Landung-

Am Samstag, 31.08.2019, um 14:40 Uhr, wurde ein 47-jähriger Fallschirmspringer bei einer Landung auf dem Flugplatz in Damme schwer verletzt. Der erfahrene Fallschirmspringer verlor aufgrund von aufkommenden Windböen in Bodennähe die Kontrolle über die ordnungsgemäße Landung und prallte aus geringer Höhe mit den Knien auf den Boden. Dabei verletzte sich der Fallschirmspringer an den Beinen so schwer, dass er zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus verbracht werden musste.

Goldenstedt OT Lutten - Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr-

Am 01.09.2019, gegen 00:45 Uhr, befuhr eine 56-jährige Vechtaerin mit ihrem PKW die Vechtaer Straße in Lutten in Richtung Goldenstedt. Zeitgleich befuhr ein 60-jähriger aus Bakum mit seinem PKW die Vechtaer Straße in Richtung Vechta. Aus ungeklärter Ursache kollidierten beide Pkw seitlich miteinander, wodurch an beiden Pkw Sachschaden entstand. Wer gegen das Rechtsfahrgebot verstieß, konnte vor Ort zunächst geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Vechta (04441/943-0) zu melden.

Vechta - Schlägerei: Gefährliche Körperverletzung / Wechselseitige Körperverletzung-

Am Sonntag, den 01.09.2019, um 02:54 Uhr, kommt es vor einer Gaststätte am Bremer Tor in Vechta zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 42-jähriger Vechtaer schlägt zunächst einen 28-jährigen Diepholzer scheinbar grundlos zu Boden. Dieser wehrlosen Situation wohnen nun zwei 41-jährige Vechtaer bei und schlagen zusammen mit dem 42-jährigen auf das am Boden liegende Opfer ein. Nach Alarmierung der Polizei durch Zeugen entfernen sich die beiden 42-jährigen in unbekannte Richtung vom Tatort. Diese sind dem Opfer jedoch namentlich bekannt. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlägt der zuvor am Boden liegende Diepholzer den 42-jährigen mit der Faust in das Gesicht. Es kommt zu wechselseitigen Körperverletzungen durch Faustschläge, die durch die Polizei beendet werden müssen. Der 28-jährige Diepholzer und auch der 42-jährige Vechtaer erleiden leichte Verletzungen im Gesicht. Die hinzugerufenen Rettungswagen werden nicht in Anspruch genommen. Um weitere körperliche Auseinandersetzungen zu vermeiden wird der 42-Jährige Verursacher für diese Nacht in Gewahrsam genommen. Es werden mehrere Strafverfahren aufgrund von Körperverletzungsdelikten eingeleitet. Zeugen, die weitere Hinweise zu den körperlichen Auseinandersetzungen geben können, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizei in Vechta auseinanderzusetzten (04441-9430).

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Telefon: 04441/943-0 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de