Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemeldung f?r den Rheingau-Taunus-Kreis vom 04.01.2021

04.01.2021 - 17:37:30

Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemeldung f?r den ...

Wiesbaden - 1. 29-J?hriger nach Hinweis auf Fehlverhalten geschlagen worden, Idstein, Wiesbadener Stra?e, Samstag, 02.01.2021, 16:20 Uhr

(pu)Nach einem Hinweis auf falsches ?berqueren eines Zebrastreifens wurde ein 29-J?hriger am Samstagnachmittag von einem Unbekannten in Idstein gegen den Kopf geschlagen. Der 29-J?hrige hatte gegen 16:20 Uhr mit einer Zeugin in einem Pkw die Friedensstra?e in Richtung Wiesbadener Stra?e befahren. Auf H?he eines Denkmals an der Wiesbadener Stra?e gingen zwei Frauen und ein Mann, einen wenige Meter weiter liegenden Zebrastreifen nicht beachtend, vor dem Pkw ?ber die Stra?e. Die Zeugin bet?tigte daraufhin die Hupe, was den Mann in der Dreiergruppe dazu veranlasste, gegen ihr Fahrzeug zu treten. Als der 29-J?hrige nun aus dem Fahrzeug ausstieg, zog der unbekannte Mann unvermittelt seine Jacke aus und schlug ihm gegen den Kopf. Anschlie?end fl?chteten die drei Unbekannten in Richtung der Idsteiner Innenstadt. Die Dreiergruppe wurde wie folgt beschrieben: Der Mann sei ca. 20 Jahre alt und schlank. Er habe blonde kurze Haare und sei etwa 1,70m bis 1,75m gro?. Bekleidet war der Unbekannte mit einer schwarzen Jacke, einem schwarzen Kapuzenpullover der Marke "Alpha Industries" und Boots. Seine erste Begleiterin sei ca. 17-20 Jahre alt und von kr?ftiger Statur. Sie habe schwarze Haare und sei 1,60m bis 1,65m gro?. Zur zweiten Begleiterin ist nur bekannt, dass sie von schmaler Statur sei und dunkle Haare habe.

Wenn Sie Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen k?nnten, werden Sie gebeten, sich unter 06126/9394-0 bei der Polizeistation Idstein zu melden.

2. Verkehrsunfall an Fu?g?nger?berweg mit einem Verletzten, Idstein, Limburger Stra?e, 02.01.2021, 14:18 Uhr

(wie) Am Samstagnachmittag kam es in Idstein auf der Limburger Stra?e an einem Fu?g?nger?berweg zu einem Zusammensto? zwischen einem PKW und einem Fu?g?nger. Der PKW-Fahrer touchierte den Fu?g?nger auf dem Zebrastreifen mit Au?enspiegel und Fahrzeugseite, der Fu?g?nger wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet m?gliche Zeugen, sich unter der Rufnummer (06126) 9394-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1041 / 1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4804283 Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de