Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung des PP Osthessen

12.10.2019 - 07:56:21

Polizeipräsidium Osthessen / Pressemeldung des PP Osthessen

Fulda -

-- Verkehrsunfall Flucht mit Sachschaden

Datum/Uhrzeit: Samstag, 12.10.2019, 00:05 Uhr PLZ, Ort: 36251 Bad Hersfeld Ortsteil Petersberg Straße, Hausnr.: Unter der Stiegel 12

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein in der Straße "Unter der Stiegel" geparkter blauer VW Golf durch einen unbekannten PKW beschädigt. Dieser PKW streifte den am rechten Fahrbahnrand geparkten VW, dessen Außenspiegel und Vorderrad an der linken Fahrzeugseite beschädigt wurde. Von dem verursachenden Fahrzeug blieb eine Radzierblende am Unfallort zurück. Es entstand ein Sachschaden in Höhe 250 Euro. Die Polizeistation Bad Hersfeld erbittet unter 06621/932-0 sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Verursachers bzw. der Verursacherin.

-- Unfall auf der Bardostraße mit drei leichtverletzten Personen

Fulda. Am Donnerstag, 10.10.2019, um 15:45 Uhr ereignete sich auf der Bardostraße / Am Rosengarten ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 59-jährige Seat-Fahrerin aus Bad Kissingen befuhr die Bardostraße in Fulda in Richtung Am Rosengarten. Im Fahrzeug befanden sich weitere drei Mitfahrerinnen. Hinter der Seat-Fahrerin fuhr eine 20-jährige Golf-Fahrerin ebenfalls aus Bad Kissingen. Nachdem beide Fahrzeuge an der Einmündung Bardostraße / Am Rosengarten verkehrsbedingt anhalten mussten, fuhr die Golf-Fahrerin aus Unachtsamkeit beim Anfahren auf das Fahrzeug der Seat-Fahrerin auf. Durch den Aufprall wurden die drei Mitfahrerinnen im Seat leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 1500 EUR.

-- Unfall auf der Karrystraße mit einer leichtverletzten Person

Fulda. Ein 50-jähriger Klein-LKW-Fahrer aus Schlitz, eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin aus Fulda und ein 43-jähriger VW-Fahrer aus Lautertal befuhren am Donnerstag, 10.10.2019, um 13:25 Uhr in dieser Reihenfolge die Karrystraße aus Fulda kommend in Richtung Industriegebiet Rodges. Als Der Klein-LKW und die Mercedes-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen mussten, erkannte der VW-Fahrer die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Mercedes-Fahrerin auf. Durch den Aufprall wurde der Mercedes auf den Anhänger des Klein-LKW's geschoben. Die Mercedes-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 3000 EUR.

Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de