Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit Berichten aus dem Stadtgebiet Heilbronn, Neckar-Odenwald-Kreis und Main-Tauber-Kreis.

10.11.2019 - 12:21:44

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemeldung des Polizeipräsidium ...

Heilbronn - Pressemitteilung vom Sonntag, 10.11.2019

Stadtgebiet Heilbronn Heilbronn - Einbrecher gehen Einfamilienhaus an Am vergangenen Samstag, zwischen 16.45 - 20.00 Uhr, schlugen Langfinger an einem Einfa-milienhaus in der Mörikestraße zu. Nach den bisherigen Ermittlungen betraten der oder die Täter, vermutlich über das unver-schlossene Gartentor, das Grundstück der Geschädigten. Danach begibt sich die Täterschaft auf die Rückseite des Gebäudes und hebelt die dort befindliche Terrassentüre auf. Im Inneren werden sämtliche Räume des Einfamilienhauses durchsucht, die Täter durchwühlen Schränke und Schubladen. Sie erbeuten Schmuck, Münzen und Elektronikartikel. Der angerichtete Sachschaden dürfte bei über tausend Euro liegen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter Telefon 07131/104-2500 in Verbindung zu setzen.

Main-Tauber-Kreis Bad Mergentheim - Entenfett fing Feuer Am Samstag, um ca. 14.45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in der Cle-mens-August-Straße gerufen. Nach den ersten Feststellungen geriet ein kleiner Topf mit Entenfett in Brand, den der Woh-nungsnutzer in der Küche auf dem Herd heiß werden ließ. Zwischenzeitlich erledigte der Mann jedoch andere Dinge und vergaß offensichtlich seinen Topf auf dem Herd. Das Fett entzündet sich, die Flammen erfassten auch die Dunstabzugshaube, die komplett abbrannte. Durch den Brand wurde die komplette Küche verrußt und war nicht mehr benutzbar. Zudem wurde die Hausfassade über dem Küchenfenster leicht beschädigt. t. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Mergentheim war mit 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.

Neckar-Odenwald-Kreis Binau - Essen auf Herd geriet in Brand Am Samstag, gegen 13.30 Uhr, meldeten Notrufer einen Gebäudebrand in der Reichenbucher Straße. Offenbar hatte eine 56-jährige Bewohnerin Essen auf dem Herd zubereitet. Bei einer kurzen Abwesenheit der Dame entzündeten sich die Speisen und die Flammen erfassten die Dunstabzugshaube. Der Feuermelder in der Wohnung schlug ebenfalls an. Geistesgegenwärtig verschloss die Frau die brennende Pfanne mit einem Deckel, so dass die Flammen erstickten. Die Familie konnte das Haus wohlbehalten verlassen, die Feuerwehr löschte den Brand ab. Verletzt wurde niemand. Die freiwillige Feuerwehr Binau war mit 5 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Michael Phillipp

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de