Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta

17.11.2019 - 21:11:26

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta -Raubüberfall-

Am 16.11.2019; 23:15 Uhr, kommt es auf der Str. Klingenhagen/Dobbenstraße in Vechta, zu einem Raubüberfall. Ersten Feststellungen nach, wurde ein 40-jähriger Pole, der als Fußgänger unterwegs war, von mehreren Personen geschlagen und getreten. Auf dem Boden liegend, wird dem Opfer die Geldbörse entwendet. Das Opfer wird durch die Tat leicht verletzt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (04441-9430) in Verbindung zu setzen.

Steinfeld - Junge von unbekanntem Paar angesprochen-

Am Sonntag, 17. November 2019, wurde zwischen 12.45 und 13.00 Uhr ein 10-jähriger Fußgänger aus Steinfeld von einem bislang unbekannten Paar angesprochen. Der Junge befand sich auf dem Heimweg, als das Paar ihn in der Bahnhofstraße auf Höhe eines Parkplatzes eines Sportgeschäftes ansprach. Der Junge ging nicht auf das Gespräch ein und riss sich erfolgreich los, als die unbekannte Frau ihn versuchte festzuhalten. Anschließend begab er sich zu seiner nahegelegenen Wohnanschrift. Die Frau soll etwa 40 Jahre alt und mit einer schwarzen, hüftlangen Jacke bekleidet gewesen sein, die über eine Fellkapuze verfügte. Dazu trug sie eine blaue Jeans und schulterlanges blondes Haar. Sie soll akzentfrei Deutsch gesprochen haben. Zu ihrem männlichen Begleiter liegen keine Details vor. Die beiden Personen sollen einen Audi A6 neueren Baujahres gefahren haben, der in einem auffälligen Grau lackiert ist. Über das Motiv des Ansprechens durch das unbekannte Paar liegen aktuell keine Erkenntnisse vor. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Steinfeld unter (Telefonnummer) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de