Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung des Polizeikommissariat Oberharz vom 11. Oktober 2019

11.10.2019 - 15:06:22

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung des Polizeikommissariat ...

Goslar - Feuermelder eingeschlagen

Am 09. Oktober 2019, gegen 15:48 Uhr, wurde Polizei und Feuerwehr nach Clausthal-Zellefeld, in die Osteröder Straße zum dortigen Penny-Markt alarmiert. Ein(e) noch unbekannte(r) Täter(in) schlug hier missbräuchlich den Feuermelder ein und alarmierte somit die Einsatzkräfte. Ein Brand oder eine ähnliche gefährliche Lage konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Handtasche aus Einkaufswagen gestohlen

Am 09. Oktober 2019, um 17:15 Uhr, wurde in einem Verbrauchermarkt im Stadtteil Zellerfeld die Handtasche einer 85-jährigen Frau aus dem Einkaufswagen entwendet. Die Frau ließ den Einkaufswagen mit ihrer Tasche kurz aus den Augen. Der Täter nutzte diesen Moment, um die Handtasche der Frau an sich zu nehmen und aus dem Markt zu flüchten. Hierbei wurde u.a. ein nicht unerheblicher Bargeldbetrag erbeutet.

Nach Provokation mit der Faust ins Gesicht geschlagen

In der Nacht auf den 11. Oktober 2019, gegen 01:30 Uhr, kam es in im Bereich der Erzstraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 28-jährigen Clausthal-Zellerfelders. Das alkoholisierte Opfer war fußläufig auf der Erzstraße unterwegs. Als er einem vorbeifahrenden Fahrzeug den Mittelfinger zeigte, wendete das Fahrzeug und fuhr zurück zum Ort des Geschehens. Der unbekannte Fahrzeugführer stieg daraufhin aus dem Auto aus und schlug dem Opfer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer erlitt hierdurch Verletzungen.

Illegale Müllentsorgung

Noch unbekannte Täter entsorgen in der Zeit vom 01. Oktober 2019 - 07. Oktober 2019 unberechtigt Müll in einer Papiermülltonne der TU Clausthal-Zellerfeld im Bereich der Altenauer Straße (Institut für Metallurgie).

Die Polizei Clausthal-Zellerfeld bittet Personen, die Beobachtungen hinsichtlich der Täter und Verursacher gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den geschilderten Sachverhalten geben können, sich unter der Rufnummer 05323 / 94 11 0 - 0 zu melden.

i.A.

Bergmann, PK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de