Polizei, Kriminalität

Pressemeldung des Polizeikommissariat Oberharz vom 08. April 2018

08.04.2018 - 13:36:36

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung des Polizeikommissariat ...

Goslar - Gefahrguteinsatz

Am Samstag, den 07. April 2018, kam es in Clausthal-Zellerfeld zu einem Gefahrguteinsatz, an dem Feuerwehr und Polizei beteiligt waren. In einem pharmazeutischen Betrieb vermischten sich dort gelagerte Altsubstanzen. Durch die Vermischung entstand eine chemische Reaktion, welche zu einer Geruchsbelästigung führte. Die Substanzen wurden durch die Feuerwehr Clausthal-Zellefeld gebunden und aufgenommen. Eine Gefährdung von Personen bestand zu keinem Zeitpunkt!

Unklare Rauchentwicklung

Zu einem weiteren gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am 08. April gegen 07:30 Uhr, auf einem Parkplatz nahe des Kuttelbacher Teich. Dort meldete ein Zeuge eine Rauchentwicklung. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein dort gelagerter Haufen aus geschreddertem Holz die Rauchentwicklung verursachte. Durch Witterungseinflüsse kam es zu einem Gärungsprozess im Inneren des Haufens. Der Haufen wurde durch die Verantwortlichen zur Brandverhinderung auseinandergezogen.

Verkehrsunfallflucht

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Samstag, den 08. April 2018, in der Zeit zwischen 06.15 Uhr und 08.30 Uhr, auf einem Parkplatz eines Hotels in Hahnenklee in der Triftstraße. Hier wurde ein dort geparkter PKW Mercedes durch einen anderen Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Ausparken, beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Die Polizei Clausthal-Zellerfeld bittet Personen, die Beobachtungen hinsichtlich der Täter und Verursacher gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den geschilderten Sachverhalten geben können, sich unter der Rufnummer 05323 / 94 11 0 - 0 zu melden.

i.A. Sascha Bergmann Polizeikommissar

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!