Polizei, Kriminalität

Pressemeldung des PK Oberharz vom 30.04.-01.05.2017

01.05.2017 - 11:56:34

Polizeiinspektion Goslar / Pressemeldung des PK Oberharz vom ...

Goslar - Clausthal-Zellerfeld: -orientierungsloser Feriengast- Am Sonntag, 30.04.2017,gegen 23:00 Uhr, verläuft sich ein Feriengast im Stadtgebiet von Clausthal-Zellerfeld und kann lediglich durch "vage" Beschreibungen den eingesetzten Polizeibeamten die Lage seiner Ferienwohnung beschreiben. Diese solle sich in der Nähe der örtlichen Araltankstelle befinden. Zur besseren Orientierung wurde der Hilfesuchende bis dorthin begleitet.

Wegekreuz (Kreuzeck): -Verkehrsunfall mit Personenschaden- Am 30.04,2017, gegen 18:00 Uhr, kommt es im Bereich der L516, Höhe Parkplatz Kreuzeck, zu einem Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Drei Pkw fahren, aus Rtg. Bockswiese kommend, in Rtg. Kreuzeck. In Höhe des dortigen Parkplatzes setzt der erste Pkw-Führer den Fahrtrichtungsanzeiger, um nach links abzubiegen. Der zweite Pkw-Führer bremst sein Fahrzeug ab und der direkt hinter ihm fahrende dritte fährt auf Nr. zwei auf. Durch die Wucht des Aufpralls werden alle drei Fahrzeuge zusammengeschoben. Der geschätzte Sachschaden wird mit ca. 15000 Euro angegeben. Die Leichtverletzten benötigen am Unfallort keine ärztliche Hilfe.

Clausthal-Zellerfeld: -Körperverletzungsdelikte- Im Verlaufe der örtlichen Walpurgisfeiern ist es zu div. Körperverletzungsdelikten gekommen. U.a. tritt ein Beschuldigter das am Boden liegende Opfer mehrfach mit dem beschuhten Fuß gegen den Kopf. Das Opfer wurde mit schweren Kopfverletzungen dem Krankenhaus Herzberg zugeführt. Mehrere Strafanzeigen wegen einfacher und gefährlicher Körperverletzung wurden gefertigt.

Clausthal-Zellerfeld: -Trunkenheitsfahrt- Am Montag, 01.05.2017, gegen 04:30 Uhr, führte ein Pkw-Führer im Stadtgebiet ein Kraftfahrzeug, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Der gemessene Atemalkoholwert ergab 0,66 Promille. Eine Verkehrsordungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt.

Clausthal-Zellerfle/ Hahnenklee: Bei der alljährlich am 30.04. stattfindenden Wanderung zwischen Hahnenklee und Clausthal-Zellerfeld anlässlich der Walpurgisfeier in Hahnenklee, ist es im Bereich der Stabkirche Hahnenklee sowie dem Parkplatz "Alte Harzstr." (B241), zu erheblichen Müllablagerungen/ Verwüstungen gekommen. Auch in diesem Jahr waren viele Teilnehmer nicht in der Lage, ihren Abfall ordnungsgemäß zu entsorgen. Dies ist eigentlich schade, da der Verlauf dieser "Veranstaltung" als friedlich bezeichnet werden kann.

i.A. Dunker, POK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!