Polizei, Kriminalität

++Pressemeldung des PK Bad Zwischenahn++

26.02.2017 - 14:41:39

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

Oldenburg - Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Am Freitag, den 24.02.2017, befährt gegen 18:00 Uhr ein 57jähriger aus der Gemeinde Apen mit seinem PKW die Elmendorfer Straße in Bad Zwischenahn in Richtung Elmendorf, als plötzlich ein 20jähriger aus Hilkenbrook mit seinem PKW vom Fahrbahnrand anfährt. Es kommt zur Kollision beider Fahrzeuge. Im Zuge der Unfallaufnahme begründet sich der Verdacht, dass der Fahrzeugführer aus Apen unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein entsprechender Drogenvortest verläuft positiv, so dass er sich einer Blutentnahme unterziehen muss. Die Schadenssumme an beiden Fahrzeuge beläuft sich auf ca.6000.-Euro. Beide Unfallbeteiligten bleiben unverletzt.

Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle

Am Sonntag, den 26.02.2017, gerät aus bislang ungeklärter Ursache gegen 07:15 Uhr eine landwirtschaftliche Lagerhalle an der Oldenburger Straße in Bad Zwischenahn im Ortsteil Kayhauserfeld in Brand. In der Halle befinden sich eine Trocknungsanlage für die angrenzende Biogasanlage sowie diverse landwirtschaftliche Maschinen. Aufgrund des raschen Einsatzes der freiwilligen Feuerwehren aus Aschhausen, Bad Zwischenahn, Ofen und Elmendorf mit ca.70 Kameraden kann ein Übergreifen der Flammen auf die Biogasanlage verhindert werden. Während der Brandbekämpfung wird die L815 bis 10:00 Uhr vollgesperrt. Es entsteht ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 500000.-Euro.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!