Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Wiesbadener Kriminalpolizei

06.10.2017 - 18:17:35

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...

Wiesbaden - Auf Park und Ride-Parkplatz überfallen, Idstein, P.u.R-Parkplatz, Auffahrt zur A3 in Ri. Süden, 06.10.2017, 11:45 Uhr

(He) Heute Mittag kam es an der Anschlussstelle Idstein der BAB3, Fahrtrichtung Süden zu einem Überfall, bei dem drei Täter einen 31-Jährigen bedrohten und ihm das Handy und Bargeld entwendeten. Der Geschädigte hielt sich gegen 11:45 Uhr auf dem dortigen Mitfahrerparkplatz (L3274, K 707) auf, als er eigenen Angaben zufolge, plötzlich von drei Männern angegangen worden sei. Man habe ihn bedroht und zur Herausgabe mitgeführter Wertgegenstände genötigt. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Derzeit ist noch unklar, ob die Räuber zu Fuß oder mit einem Pkw flüchteten. Zur Fahndung nach den Tätern waren mehrere Streifen sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Ein Täter sei 35-40 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, von schmaler Gestalt und soll eine auffällige Nase und einen Dreitagebart gehabt haben. Er trug eine Jeansjacke und eine dunkle Kappe. Der zweite Täter war ebenfalls 35 - 40 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, von kräftiger Gestalt und hatte nach hinten gegeelte Haare. Bekleidet sei er mit einem weinroten Pulli gewesen. Der dritte Unbekannte war circa 25 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, hatte einen leichten Bart und trug einen Pulli. Alle Täter hatten nach Angaben des Geschädigten ein "südländisches Aussehen". Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. Wer hat im Bereich des Tatortes entsprechende verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen mit diesem Aussehen festgestellt?

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!