Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeiwache Wissen vom 12.12.2017

12.12.2017 - 10:46:41

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemeldung der ...

Wissen - Am Montag, dem 11.12.2017, gegen 16:42 Uhr, wollte eine 20-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Toyota in Wissen, vom Parkplatz der Zahnarztpraxis Scheffer nach links auf die Oststraße auffahren. Hierbei beachtete sie nicht den Vorrang einer 36-jährigen Fahrzeugführerin eines Pkw Seat, welche die Oststraße aus Richtung Kreisel kommend in Richtung Köttingen befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit ca. 4500,-EUR Sachschaden.

Wissen-Nisterbrück(ots). 13.000,-EUR ist die Schadensbilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, 11.12.2017, gegen 09:23 Uhr, in Wissen-Nisterbrück an der Einmündung B 62 / K 133, ereignete. Hierbei befuhr ein 79-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Skoda die B 62 von Roth kommend in Richtung Wissen. In Nisterbrück bog er nach links in die K 133 ein, ohne dem entgegenkommenden Pkw Ford einer 44-jährigen Fahrzeugführerin Vorrang zu gewähren. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!