Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeistation Hilders

08.01.2020 - 23:26:23

Polizeipräsidium Osthessen / Pressemeldung der Polizeistation ...

Fulda - Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in Gersfeld, Ebersberger Platz 2-4 wurde am Mittwoch, 08.01.2020 in der Zeit von 16:30 Uhr bis 16:50 Uhr ein roter Toyota Yaris beschädigt. Der Fzg.-Nutzer befand sich für einen Einkauf im Markt, sein geparktes Fahrzeug wurde vermutlich beim Ausparken durch einen weißen Sprinter beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne entsprechende Angaben zu seiner Beteiligung zu machen. Der geschädigte Fahrzeugführer wurde bei seiner Rückkehr von einem Zeugen auf die Unfallbeschädigungen hingewiesen. Da keine Namen und Erreichbarkeiten festgehalten wurden, wird der Zeuge, bei dem es sich um einen ca. 20-25 jährigen Mann handelte, gebeten, sich für Rückfragen bei der Polizeistation Hilders zu melden. Weitere Hinweise nimmt die Polizeistation Hilders, Tel-Nummer: 06681 96120 entgegen.

(Berichterstatter: Polizeistation Hilders, PHK Feuerstein)

Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4487040 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de