Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeistation Bad Schwalbach

04.02.2018 - 15:41:35

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Bad Schwalbach - Morgendliche Heimfahrt endet mit Verkehrsunfall. Am frühen Sonntagmorgen um 04.00 Uhr befuhr eine 20jährige Heidenroderin die B 260 in Richtung Koblenz. Kurz vor der Abfahrt nach Langenseifen/ Bad Schwalbach geriet sie ausgangs einer leichten Linkskurve auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, prallte gegen die rechte Schutzplanke und blieb dann mit ihrem beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Seat quer auf der Straße stehen, so dass diese komplett blockiert war. Die Fahrerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden an Pkw und Schutzplanke schätzt die Polizei auf 6000 EUR. Die Fahrerin musste sich wegen dem Verdacht auf Trunkenheit im Straßenverkehr eine Blutentnahme unterziehen und ihren Führerschein vorerst abgeben.

Rainer Holl KHK und KvD

OTS: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0 E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!