Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer / Emden

04.02.2018 - 13:26:27

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung der ...

Polizeiinspektion Leer/Emden - ++ Diebstahl aus Pkw ++ Automatenaufbruch ++ Sachbeschädigungen ++ Verkehrsunfall ++

Leer - Diebstahl aus Pkw Leer - In der Zeit von Freitag, 22.00 Uhr bis Samstag, 01.30 Uhr wurden aus einem schwarzen Peugeot 206, welcher auf dem Parkplatz einer Diskothek am Windelkampsweg abgestellt war, diverse Bekleidungsstücke entwendet. Die Polizei bittet in dieser Sache um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weener - Staubsaugerautomaten aufgebrochen Weener - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf dem Gelände einer Tankstelle an der Weenerstraße (B 436) der dortige Staubsaugerautomat aufgebrochen und das darin befindliche Kleingeld gestohlen. Die Polizei erbittet Zeugenhinweise.

Leer - Glasfronten beschädigt Leer - Ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu zwei Sachbeschädigungen durch Einschlagen von Fensterscheiben. In der Ledastraße wurden bei einem Restaurant sowohl die Glasfront als auch die Eingangstür mittels unbekanntem Gegenstand demoliert. In der Rathausstraße wurde die Schaufensterscheibe eines Einrichtungshauses mit einem Stein eingeworfen. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, kann bis dato nicht gesagt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Leer - Verkehrsunfall durch Ladungsverlust Leer / A31 - Bereits am Freitag kam es auf der A31 in Fahrtrichtung Emden, zwischen den Abfahrten Leer/West und Leer/Nord zu einem Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden. Gegen 11.30 Uhr verlor ein 42-jähriger Fahrer eines VW Transporters aufgrund unzureichender Ladungssicherung eine ca. 2 x 5m große Wellblechplatte von seinem mitgeführten Anhänger. Eine hinterherfahrende 65-jährige Frau konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Wellblechplatte, wodurch ihr Pkw leicht beschädigt wurde.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!