Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeiinspektion Germersheim- weitergeleitet- Straßenverkehrsgefährdung auf BAB A8, Fahrtrtg.

14.11.2017 - 17:36:27

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

Germersheim/Pforzheim/Karlsruhe - Germersheim - Ein Autofahrer teilte der Polizeiinspektion Germersheim am 13.11.17, gg. 16:31 Uhr, über Handy mit, dass er auf der Autobahn A 8, aus Richtung Stuttgart kommend in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs sei. Er sei von einem silbernen 3er-BMW mit dem amtlichen Kennzeichen GER-G .... rechts überholt worden. Insgesamt hätte der BMW fünf Fahrzeuge rechts überholt. Zwischen den Abfahrten Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord hätte der Fahrer ein Blaulicht eingeschaltet, welches im Bereich des Kühlergrills eingebaut sei und hätte sich so den Weg frei gemacht. Der Mitteiler verfolgte das Fahrzeug weiter in Richtung B10 / A 65 bis nach Rheinland-Pfalz. Zwischen der Rheinbrücke Wörth und der Abfahrt Wörth-Maximiliansau überholte der silberne BMW erneut ein Auto rechts. Die Polizei Germersheim konnte das Fahrzeug schließlich stellen. Tatsächlich hatte der Fahrer und Halter des Fahrzeugs verbotswidrig ein Blaulicht in sein Auto eingebaut. Das Blaulicht wurde sichergestellt. Zudem wurde gegen den Fahrzeugführer ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die eingeschaltete Staatsanwaltschaft prüft weitere Straftatbestände. Die Polizeiinspektion Germersheim bittet Autofahrer, welche durch den Fahrer des silbernen 3er-BMW mit dem Kennzeichen GER-G....auf den genannten Streckenabschnitten gefährdet wurden, bzw. das geschilderte Fahrverhalten beobachtet haben, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter der Telefonnummer 07274-958-0 oder per E-Mail unter www.pigermersheim@polizei.rlp" class="uri-ext outbound">www.pigermersheim@polizei.rlp zu melden. Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Polizeiinspektion Germersheim

Alois Münzing

Telefon: 07274-958-500 www.polizei.rlp.de/pd.landau

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!