Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz

15.09.2018 - 14:56:39

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

Diepholz - Diepholz - Gesundheitsamt Diepholz mit Graffiti beschmiert

Am Freitag den 14.09.2018 wurde zur Mittagszeit das Gebäude des Gesundheitsamts in der Wellestraße 19 in Diepholz durch einen 43-Jährigen mittels Spraydose mit einem Phallus beschmiert. Der Täter konnte durch die hinzugerufenen Polizeibeamten noch während der Tatausführung gestellt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 200,00 EUR.

Lemförde - Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in den frühen Morgenstunden des 15.09.2018 in der Hauptstraße in Lemförde wurde bei einem 26-jährigen Fahrzeugführer eine Drogenbeeinflussung festgestellt (Amphetamin). Des Weiteren konnten bei der durchgeführten Kontrolle geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Barnstorf - Verkehrsunfall durch tiefstehende Sonne

Auf Grund der tiefstehenden Sonne wurde am 14.09.2018 gegen 08:00 Uhr ein 27-jähriger Pkw-Führer, bei seinem Abbiegevorgang von der Osnabrücker Straße auf die Bundesstraße 51 in Barnstorf derart geblendet, dass er mit seinem Fahrzeug nach links in den Gegenverkehr kam und mit einem entgegenkommenden Lkw kollidierte. Der Pkw-Führer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Diepholz verbracht.

Barnstorf - Unfallflüchtiger Lkw-Fahrer ermittelt

Einem 22-jährigen Lkw-Führer fielen beim Rückwärtsfahren in der Brinkstraße in Barnstorf ein Baum und eine Straßenlaterne zum Opfer. Anschließend entfernte sich dieser von der Unfallörtlichkeit. Durch einen Zeugen konnten die entscheidenden Hinweise auf den Verursacher erlangt werden.

Weyhe Brand eines Abfallcontainers In der Nacht auf den heutigen Samstag, gg. 00:30 h, geriet aus bislang unbekannten Gründen ein sogenannter Absetzcontainer auf dem Gelände eines Baustoffhandels in Stuhr, Charlotte-Auerbach-Str., in Brand. In dem Container lagerten Bauabfälle. Der Brand konnte durch die FFW gelöscht werden. Eine genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Verkehrsunfallflucht Am Freitag, in der Zeit von 14:45 - 15:00, parkte ein Pkw rückwärts von einem Parkplatz eines Friseursalons in Kirchweyhe, Bahnhofstraße, aus. Dabei überfuhr er einen Werbeaufsteller aus Metall und beschädigte diesen. Anschließend stieg der Fahrzeugführer aus, besah sich den Schaden und beseitigte den Aufsteller unter seinem Pkw. Dann fuhr er weg, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Eine genaue Schadenssumme stand noch nicht fest.

Verkehrsunfall mit 1 Leichtverletzten und über 10.000,- EUR Schaden Am Freitag, gg. 18:45 h, befuhr ein 30-jähriger Bremer mit seinem Pkw Toyota die B 51 i. Rtg. Bremen. Vor der Ampel an der Kreuzmeyer-Kreuzung staute sich der Verkehr. Eine 52-Jährige aus Wildeshausen stand mit ihrem Pkw BMW vor der Ampel. Der Bremer fuhr auf den BMW auf. Die Frau wurde leicht verletzt, kam aber nicht in ein Krankenhaus. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Decker, POK

Telefon: 05441 / 971-0 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de