Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

04.02.2018 - 13:01:21

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...

Bad Homburg v.d. Höhe - Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle

Donnerstag, 01.02.2018 00:30 Uhr - Freitag, 02.02.2018 10:30 Uhr 61381 Friedrichsdorf, Schulstraße

Ein 31-jährige Friedrichsdorfer Anwohnerin parkte ihren schwarzen Dacia ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in der Nähe ihres Wohnhauses. Ein anderer Verkehrsteilnehmer stieß vermutlich beim Vorbeifahren mit dem geparkten Pkw zusammen. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Hinweise auf den Verursacher werden auf der Polizeistation Bad Homburg erbeten unter 06172-1200.

Straftaten

Freitag, 02.02.2018 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr 61350 Bad Homburg, Zeisigweg

Einbruch im Einfamilienhaus mit 500,- EUR Sachschaden Am Freitag nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses aus und verschafften sich Zutritt zum Wohnhaus. Hierfür wurde ein Fenster auf der Hausrückseite aufgehebelt und beschädigt. Daraufhin wurde das komplette Haus durchsucht. Es wurde Bargeld in einer Höhe von 450,00 EUR entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Homburg unter 06172-1200.

Pressemitteilung der Pst Oberursel

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Personenschaden (Leichtverletzte) Unfallort: 61440 Oberursel, L3003 Unfallzeitpunkt: Freitag, den 02.02.2018, 23:25 Uhr Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die L3003, aus Richtung Oberstedten kommend, in Fahrtrichtung Bad Homburg. Beim Passieren der Auffahrt auf die B456 in Richtung Bad Homburg bog dieser nach links auf die Auffahrt ein, und übersah hierbei den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Geschädigten. Dieser befuhr mit seinem Pkw die L3003 in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Insassen des unfallverursachenden Pkw leicht verletzt. Nach der Erstversorgung durch alarmierte RTWs, wurden die beiden Leichtverletzten in eine umliegende Klinik verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 13.000,00EUR

Verkehrsunfall mit Sachschaden aufgrund von winterlichen Straßen

Oberursel, L3004, Kanonenstraße Freitag, 02.02.2018, 21:56 Uhr

Eine 22 jährige Audi TT Fahrerin aus Schmitten verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Opel Vivaro eines 19 jährigen Fahrer aus Schmitten zusammen. Der Audi kam daraufhin von der Straße ab und rutschte in der Straßengraben. Der Opel Transporter knallte in die Leitplanke.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8500.-EUR.

Straftaten

Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: 61440 Oberursel, TO Oberstedten Tatzeit: Sa., den 03.02.2018, 01:48 Uhr Nachdem sich der unbekannte Täter auf das Grundstück des Mehrfamilienhauses begeben hatte, öffnete er auf unbekannte Weise das elektrisch betriebene Garagentor und gelang so in das Innere des Gebäudes. Hier durchsuchte er zunächst den Pkw der Geschädigten. Über eine direkte Gebäudeverbindung gelang der Täter sodann in den Kellerbereich des Mehrfamilienhauses, welcher ebenfalls durchsucht wurde. Beim Betreten des Erdgeschosses stieß der Täter sodann auf das im Schlafzimmer befindliche ältere Ehepaar, welches durch den Taschenlampenschein geweckt wurde. Daraufhin flüchtete der Täter aus dem Gebäude in zunächst unbekannte Richtung. Durch eine Streife konnte eine Person mit heller Oberbekleidung (weitere Beschreibung nicht vorhanden) im Bereich des Ahornwegs festgestellt werden. Diese flüchtete sodann in Richtung des angrenzenden Waldgebietes. Eine weitere Intensivierung der Absuche mittels Diensthund und eingesetztem Polizeihubschrauber, verlief negativ. Lediglich das durch den Täter zurück gelassene Diebesgut konnte im Waldbereich aufgefunden und sichergestellt werden.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl in Steinbach

Steinbach, Hessenring Freitag, 02.02.2018, 08:00 Uhr -22:10 Uhr

Bisher unbekannte Täter versuchten auf der Hausrückseite das Wohnzimmerfenster aufzuhebeln. Die misslang aber und die Täter entkamen unerkannt. An dem Wohnzimmerfenster entstand Sachschaden. Zeugen melden sich bitte bei Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Steinbach, Bornhohl und Obergasse Sonntag, 04.02.2018, 01:18 Uhr Bisher unbekannte Täter besprühten Hauswände und Mauern mit Farbe. Durch eine Zeugin konnten 4 Personen gesehen werden, welchen aber vor Eintreffen der alarmierten Streifen die Flucht ergriffen. Zeugen melden sich bitte bei Polizeistation Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240-0.

Polizeistation Usingen

Strafanzeige

Sachbeschädigung an Pkw

Tatort: 61389 Schmitten-Oberreifenberg, Brunhildensteg Tatzeit: Freitag, den 02.02.2018 zw. 18.30 Uhr und 19. 45 Uhr Ein bisher unbekannter Täter zerstach an einem blauen Rover, der im Brunhildensteg an einem Mehrfamilienhaus abgestellt war, drei Reifen. Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizeistation Usingen. Tel. 06081/92080

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Trunkenheit Unfallort: 61273 Wehrheim, Parkplatz am Bürgerhaus Unfallzeit: Sonntag, den 04.02.2018, 03.30 Uhr

Eine 46jährige Fahrzeugführerin wollte nach der Faschingsveranstaltung rückwärts aus ihrer Parklücke fahren. Dabei stieß sie gegen den hinterm ihr parkenden Pkw der Ordnungspolizei Wehrheim. Während der Unfallaufnahme konnte bei der Fahrzeugführerin Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest erbrachte einen Wert von knapp über 1,1 Promille. Die Fahrzeugführerin wurde daraufhin zur Blutentnahme auf die Polizeistation Usingen sistiert. Weiterhin wurde ihr Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden des Verkehrsunfalls wird auf insgesamt 4000.-EUR geschätzt.

Polizeistation Königstein:

Verkehrsunfälle:

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Ölmühlweg, 61462 Königstein im Taunus Donnerstag, 01.02.2018, 20:00 Uhr - Freitag, 02.02.2018, 14:15 Uhr

Im oben genannten Zeitraum parkte eine 38 Jahre alte Frau aus Heilbronn ihren schwarzer Audi A3 am Fahrbahnrand. Vermutlich streifte ein unbekanntes Fahrzeug den Audi im Vorbeifahren und beschädigte den Außenspiegel auf der Fahrerseite. Der Fahrer setzte die Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachschaden: ca. 200 Euro.

Wohnungseinbrüche:

Goethestraße, 61462 Königstein im Taunus Samstag, 21.01.2017, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 25.01.2017 Während sich die Bewohner im Urlaub befanden, drangen unbekannte Täter in die Wohnung im Hochparterre ein, indem sie auf den Balkon kletterten und die Tür aufhebelten. Anschließend durchsuchten die Täter die gesamte Wohnung und entwendeten Schmuck und andere Wertgegenstände im Wert von ca. 1000 Euro. Die Täter entkamen unerkannt.

Versuchte Wohnungseinbrüche:

Weiherstraße, 61479 Glashütten - Schloßborn Freitag, 02.02.2018, 15:15 Uhr bis Freitag, 02.02.2018, 20:15 Uhr Die unbekannten Täter hebelten ein Küchenfenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Vermutlich wurden diese jedoch durch den zurückkehrenden Eigentümer gestört, da nur wenig durchwühlt und vermutlich nichts entwendet wurde. Die Täter entkamen unerkannt durch ein Fenster.

Altkönigstraße, 61476 Kronberg im Taunus - Oberhöchstadt Freitag, 02.02.2018, 14:00 Uhr bis Freitag, 02.02.2018, 21:30 Uhr Ein unbekannter Täter versuchte in das Mehrfamilienhaus einzubrechen, indem er auf das Garagendach kletterte und versuchte, das Dachfenster aufzuhebeln. Da das Fenster zwar beschädigt wurde, aber den Hebelversuchen widerstand, blieb es bei dem Versuch. Der Täter entkam unerkannt.

Diebstahl aus Pkw:

Eichenstraße, 61476 Kronberg im Taunus - Kronberg Donnerstag, 01.02.2018, 21:15 Uhr bis Freitag, 02.02.2018, 14:15 Uhr Ein unbekannter Täter verschaffte sich Zugang in einen geparkten BMW Kombi, indem er eine Scheibe einschlug und so die Zentralverriegelung überwand. Anschließend wurden der Bordcomputer und das Navigationssystem im Wert von 4500 Euro ausgebaut und entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.

Sachbeschädigungen:

Im Hainchen, 61462 Königstein im Taunus - Schneidhain Samstag, 03.02.2018 Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie eine unbekannte männliche Person eine Garagenwand über mehrere Quadratmeter mit Farbe besprühte. Täterbeschreibung: männlich, ca. 160-165 cm, schlank, dunkle Hose und Kapuzenpulli, Sportschuhe

Hinweeise bitte an die Polizeistation Königstein unter 06174-92660

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (06172) 120-0 E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!