Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

18.05.2017 - 17:41:34

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Einbruch in Tankstelle, Neu-Anspach, Saalburgstraße, Donnerstag, 18.05.2017, 01:15 Uhr

(fm) Zwei Einbrecher drangen in der Nacht zum Mittwoch in eine Tankstelle in Anspach ein und stahlen Zigaretten. Um 01:15 Uhr schlugen sie die Verglasung des Tankstellenshops in der Saalburgstraße ein und entnahmen der Auslage hinter dem Tresen Zigaretten im Wert von 5000EUR. Nach wenigen Minuten flüchteten die zwei Täter. Der eine Täter ist ca. 170 - 180 cm groß, ca. 25-35 Jahre alt und trug eine schwarze Jacke, schwarze Hose sowie schwarze Nike-Schuhe mit blauem Emblem. Der andere Täter ist ca. 170 - 180cm groß, 25 - 35 Jahre alt und trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe der Marke Nike mit weißem Rand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer (06171) 624-00 in Verbindung zu setzen.

2. Sachbeschädigung an PKW Steinbach, Herzbergstraße Mittwoch, 10.05.17, 16:00 Uhr - Mittwoch, 17.05.17, 18:00 Uhr

(fm) Unbekannte beschädigten im Verlauf der letzten Woche an einem in Steinbach geparkten PKW einen Reifen. In die Bereifung des Toyota wurde durch unbekannte Täter eine Schraube gebohrt, der Sachschaden liegt bei 100EUR. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizei Oberursel unter (06171) 6240-0 entgegen.

3. KFZ-Emblem gestohlen Steinbach, Niederhöchstädter Straße, Sonntag, 14.05.17, 17:00 Uhr - Montag, 15.05.17, 09:00 Uhr

(fm) Unbekannte haben zwischen Sonntag und Montag die KFZ-Herstellerembleme eines geparkten Autos in Steinbach entwendet. An dem Audi waren die Aufschriften "S-Line" und "Quattro" angebracht, welche die unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand entfernten. Es entstand dabei ein Sachschaden durch Lackkratzer in Höhe von 1.500EUR. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Oberursel in Verbindung zu setzen, TEL: (06171) 6240-0.

4. Autoscheibe eingeschlagen Oberursel, Eschbachweg, Mittwoch, 17.05.17, 19:10 Uhr - 22:00 Uhr

(fm) Die Fensterscheibe eines im Oberurseler Eschbachweg geparkten PKW wurde gestern Abend durch unbekannte Täter eingeschlagen. Vermutlich hatten es die Diebe auf das sichtbar im Fahrzeuginneren liegende Portemonnaie abgesehen, welches sie jedoch nicht entwendeten. Der Sachschaden an dem Daimler wird auf 400EUR geschätzt. Hinweise nimmt die AG PKW der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter (06171) 624-00 entgegen.

5. Betrugsanruf eines falschen Microsoft-Mitarbeiters, Königstein im Taunus Dienstag, 16.05.2017, 13:30 Uhr

(sf)Am Dienstag meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter der Firma Microsoft bei einer Dame aus Königstein und erklärte ihr, dass er auf ihrem Computer etwas nachschauen müsste. Sie gab ihm das Einverständnis ihren PC via Remote-Steuerung zu steuern. Anschließend versuchte er Daten von ihren Kreditkarten und Bankinformationen zu erhalten. Darauf ging die Geschädigte jedoch nicht ein. Nach Beendigung des Telefonats schaltete der PC ab und ist seitdem funktionsunfähig, da eine Sperre durch den Anrufer eingerichtet wurde.

6. Betrügerischer Anruf mit Gewinnspielversprechen Bad Homburg v.d. Höhe Mittwoch, 10.05.2017

(sf) m vergangenen Mittwoch erhielt eine Dame aus Bad Homburg einen Anruf, in welchem ihr ein vermeintlicher Gewinn mitgeteilt wurde, der jedoch nur durch eine Vorauszahlung von 205 EUR auf ein Konto einer Bank in Nürnberg aktiviert werden würde. Die Dame zahlte den Betrag und bemerkte anschließend, dass sie Opfer eines Betruges geworden war.

7. Unfallflucht nach Zusammenstoß von PKW und Fahrrad Bad Homburg - Kirdorf, Höllsteinstraße Dienstag, 16.05.2017 gg. 13.00 Uhr

(pa)Ein 14-jähriger Radfahrer befuhr Dienstagmittag den Fahrradstreifen der Dietigheimer Straße aus Richtung Hindenburgring kommend in Richtung Höllsteinstraße. An der Einmündung Höllsteinstraße, die der Radfahrer geradeaus passieren wollte, nahm ihm ein dem Verlauf der Höllsteinstraße folgender PKW-Fahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Der 14-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß des Vorderrades seines Fahrrads mit der Beifahrertür des PKW. Hierbei wurde der Radfahrer leicht verletzt und es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der Autofahrer hielt zwar kurz an, entfernte sich dann jedoch von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Bei dem PKW soll es sich um einen silbernen Kompaktwagen, vermutlich der Marke VW, mit Bad Homburger (HG) Kennzeichen gehandelt haben. Der Fahrer konnte als männlich und ca. 70-80 Jahre alt beschrieben werden. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei Bad Homburg ermittelt nun wegen des Verdachts der Unfallflucht und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

8. Farbschmierereien in Oberursel und Gonzenheim Oberursel / Bad Homburg - Gonzenheim Dienstag, 16.05.2017, 19:00 Uhr bis Mittwoch, 17.05.2017, 16:00 Uhr

(pa)In Oberursel sowie in Gonzenheim kam es im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag zu insgesamt fünf Fällen von Sachbeschädigung durch Beschmieren mit roter Farbe. An zwei verschiedenen Gebäuden in der Oberurseler Fußgängerzone wurden eine Hauswand und ein Torpfosten beschmiert. Ebenfalls in Oberursel wurde ein im Parkhaus einer Schule in der Oberhöchstadter Straße geparkter PKW beschädigt. Hier beschmierten der oder die Täter die Beifahrerseite des Fahrzeugs. In gleicher Weise wurden zwei PKW in Gonzenheim beschädigt. In den Straßen "Lange Meile" und "Auf der Steinkaut" waren die Fahrzeuge jeweils auf der Straße abgestellt. Der Gesamtschaden aller Fälle wird auf über 3.000EUR geschätzt. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Polizeistationen in Bad Homburg oder Oberursel unter (06172) 120 - 0 bzw. (06171) 6240 - 0 zu melden.

9. Sachbeschädigung an PKW Oberursel, Altkönigstraße Mittwoch, 17.05.2017, 07.20 Uhr bis 16.15 Uhr

(pa)Zu einer weiteren Sachbeschädigung an einem PKW kam es im Verlauf des Mittwochs in Oberursel. Die Eigentümerin parkte ihr Fahrzeug am Morgen auf dem Parkplatz einer Kindertagesstätte in der Altkönigstraße. Als sie am späten Nachmittag zurück zum Fahrzeug kam, musste sie feststellen, dass die gesamte rechte Fahrzeugseite verkratzt war. Der Schaden wird auf ca. 500EUR geschätzt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Oberursel unter (06171) 6240 - 0 zu melden.

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!