Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 14.01.2018

14.01.2018 - 12:46:40

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung der ...

Bad Homburg v.d. Höhe - Polizeistation Bad Homburg

Verkehrsunfälle Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen Unfallort: 61350 Bad Homburg, B 456, Höhe Dornholzhausen Unfallzeit: Samstag, 13.01.2018, 18:05 Uhr Ein 56-jähriger PKW Fahrer aus Wehrheim befuhr die B 456 aus Richtung Saalburg kommend in Richtung Bad Homburg. Mitfahrer waren seine 52-jährige Ehefrau sowie der 20-jährige Sohn. Aufgrund der Rotlicht zeigenden LZA an der "Peter´s Pneu" Kreuzung bremste der Mann seinen PKW ab. Ein dahinter fahrender, 47-jähriger PKW Fahrer aus Bad Homburg bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall wurde die Familie leicht verletzt und in die die Hochtaunuskliniken nach Bad Homburg verbracht. Sachschaden: ca. 9.000EUR

Verkehrsunfallflucht Unfallort: 61348 Bad Homburg, Löwengasse Unfallzeit: Sonntag, 14.01.2018, 00:50 Uhr Ein bislang unbekannter PKW Führer stieß beim Rückwärtsfahren gegen einen ordnungsgemäß abgestellten, schwarzen 3er BMW und beschädigte dessen linken, vorderen Kotflügel. Der Verursacher schaute sich den Schaden zunächst an, entfernte sich dann aber unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 2.000EUR

Straftaten

Verstoß Waffengesetz Tatort: 61348 Bad Homburg, Schwedenpfad, Parkanlage Tatzeit: Samstag, 13.01.2018, 01:20 Uhr Im angegebenen Bereich wurde ruhestörender Lärm gemeldet. Im Rahmen einer Personenkontrolle, wurde bei einem 17-Jährigen Bad Homburger ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker gefunden und sichergestellt.

Polizeistation Oberursel

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall-Sachschaden Unfallort: 61440 Oberursel, Adenauer Allee 11 Unfallzeit: Freitag, 12.01.2018, 17:00 Uhr

Sachschaden in Höhe von 750 EUR verursachte eine 55-jährige aus Oberursel. Diese befuhr mit ihrem Pkw die Adenauer Allee in Richtung Bahnhof. Um einem entgegenkommenden Pkw den Vorrang zu gewähren, wich sie nach rechts in eine Parklücke aus und streifte hierbei einen dort ordnungsgemäß parkenden Pkw.

Straftaten

Trunkenheit im Verkehr Tatort: 61440 Oberursel, Dornbachstraße Tatzeit: Freitag, 12.01.2018, 21.30 Uhr

Ein 37-jähriger Pkw-Führer aus Kelkheim fiel einem anderen Verkehrsteilnehmer auf, da er sehr langsam und in Schlangenlinien fuhr. Bei einer Kontrolle durch Beamte der Polizeistation Oberursel wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer merklich unter Alkoholeinfluss stand. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den 37-Jährigen, bei dem eine Blutentnahme angeordnet und dessen Führerschein sichergestellt wurde, erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden 61476 Kronberg, Margarethenstraße Freitag, den 12.01.2018, 00:30 Uhr

Zur o.g. Tatzeit fuhr laut einem Zeugen ein PKW gegen einen geparkten weißen Renault Traffic. Der Fahrer fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es werden weitere Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Unfallhergang, zu dem unfallverursachenden Fahrzeug und möglicherweise zu dem Fahrer machen können. Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden. Sachschaden: ca. 1000 Euro

Polizeistation Usingen

Verkehrsunfälle

Unfallort: Gemarkung Wehrheim, Bundesstraße 456, zwischen Usingen und Bad Homburg Unfallzeitpunkt: 14.01.18, 05:20 Uhr

Eine 62-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw, Hersteller Volkswagen, die Bundesstraße 456 aus Usingen kommend, in Fahrtrichtung Bad Homburg. Kurz vor der Abfahrt in Richtung Köppern überquerte ein Wildschwein die Bundesstraße. Die Fahrerin konnte die Kollision mit dem Tier nicht verhindern und erfasste dieses. Das Tier wurde getötet. Am Pkw entstand ein Schaden in geschätzter Höhe von 2000EUR.

Unfallort: Gemarkung Schmitten, Landesstraße 3025, km 1,6 Unfallzeitpunkt: 13.01.18, 06:45 Uhr

Eine 35-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw, Hersteller Skoda, befuhr die Landesstraße 3025 in Fahrtrichtung Brombach. In einer S- Kurve kam der Frau ein Pkw, ebenfalls Hersteller Skoda, entgegen. In der Kurve kollidierten beide Pkw im Begegnungsverkehr. Hierbei kam es zur Berührung beider Außenspiegel. Der Pkw der 35-jährigen Frau wurde leicht beschädigt. Der andere, unbekannte Unfallbeteiligte flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise zum Flüchtigen liegen der Polizei vor. Der Sachschaden wird auf 100EUR geschätzt. Verletzt wurde niemand.

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (06172) 120-0 E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!