Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung der Polizei Vechta vom 27.06.2020

27.06.2020 - 15:01:29

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung der ...

Cloppenburg/Vechta - Goldenstedt - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kradfahrer Gegen 07:35 Uhr stieß missachtete auf der Huntestraße ein 57-jähriger Autofahrer aus Goldenstedt beim Linksabbiegen in die Fredelaker Straße den Vorrang eines entgegenkommenden 33-jährigen Motorradfahrers aus Vechta, der in diesem Moment gerade einen rechts in die Fredelaker abbiegenden Transporter überholte. Der Motorradfahrer stürzte hierbei und rutschte gegen den Pkw des o.a. Beteiligten. Er erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Vechta - Einbruch in Gaststätte (Außenbereich) Unbekannte Täter traten in der Nacht von Donnertag auf Freitag zwischen 01:00 und 08:00 Uhr in der Großen Straße ein Gartenhäuschen ein, das zur dortigen Gaststätte gehört. Hier entwendeten sie diverse hochprozentige Alkoholika. Ein Teil des Diebesgutes konnte später auf einem Grundstück im Klingenhagen wieder aufgefunden werden.

Visbek - Fahren unter Drogeneinfluss Gegen 08:00 Uhr hielt die Polizei am Freitagmorgen einen 38-jährigen Autofahrer auf der Rechterfelder Straße ein. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Auf der Dienststelle wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Dem Mann droht jetzt ein saftiges Bußgeld und Fahrverbot.

Vechta - Verkehrsunfall auf Combi-Parkplatz -ZEUGENAUFRUF- Am Freitag gegen 12.35 h kam es auf dem Parkplatz des Combi-Verbrauchermarktes in der Münsterstraße zu einem Verkehrsunfall, zu dem die beteiligten Personen unterschiedliche Versionen des Hergangs schilderten. Beteiligt waren ein schwarzer Mercedes, der von einer Frau genutzt wurde, und ein roter Peugeot, in dem sich ein Mann befand. Zur Sachverhaltsklärung werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizei in Vechta unter 04441/943-0 in Verbindung zu setzen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte am Freitag zwischen 09:30 und 11:00 Uhr auf der Junkerstraße einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Citroen Berlingo. Anschließend entfernte er sich der unbekannte Fahrzeugführer unerkannt von der Unfallstelle.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person Am Freitagabend kam es gegen 19:40 Uhr auf der Vördener Straße zu einem Verkehrsunfall, als eine 15-jährige Neuenkirchenerin mit ihrem Mofa aus der Straße Auf der Leuchtenburg in die Vördener Straße einbiegt, hierbei in den Gegenverkehr gerät und mit dem Pkw einer 56-jährigen Neuenkirchenerin kollidiert. Die Mofafahrerin wird hierbei schwerst- aber nicht lebensgefährlich verletzt und in ein Osnabrücker Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin erleidet ebenfalls leichte Verletzungen (Schock). Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

Lohne - Trunkenheit im Verkehr Am 27.06.2020 gegen 04:54 Uhr befährt ein 32-jähriger Lohner den Römanns Kamp in Lohne. Bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle wird festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluß steht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,77 Promille. Gegen den 32-Jährigen wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Eine sofortige Blutentnahme sowie die vorläufige Entziehung seiner Fahrerlaubnis sind die Folge.

Vechta - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Am frühen Samstagmorgen gegen 03:00 Uhr entfernten drei unbekannte Täter insgesamt vier Gullideckel im Bereich An der Wassermühle. Ein Zeuge konnte beobachten, wie sie einen der Gullideckel über die Brücke in den Moorbach warfen und sich anschließend vom Tatort entfernten. Hierbei hatten die die Täter vmtl. Fahrräder dabei. Zu Schaden kam durch diese Straftat glücklicherweise niemand. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Vechta unter 04441/943-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Telefon: 04441/943-0 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4636071 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de