Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizei Rüsselsheim vom 30.09.2017

30.09.2017 - 14:31:24

Polizeipräsidium Südhessen / Pressemeldung der Polizei ...

Rüsselsheim - Rüsselsheim: Ehrliche Finderin übergibt 970 EUR Bargeld bei Polizeistation

Nachdem ein 45- Mann aus Rüsselsheim am 30.09.17 um 08.30 Uhr den Verlust seines Portemonaies mit insgesamt 970 EUR Bargeld, sowie weiteren wichtigen Dokumenten bei der Polizeistation meldete, erwies sich eine 69-jährige Frau aus Rüsselsheim als eine ehrliche Bürgerin. Sie fand die brennend gesuchte Geldbörse mitsamt dem kompletten Inhalt im Bereich eines Rad-und Fußwegs, an der zum Hessenring angrenzenden Horlache. Das Portemonaie mit dem Bargeld und den Dokumenten konnten dem glücklichen Verlierer im Beisein der Finderin auf der Polizeistation übergeben werden. Die Finderin erhielt einen überaus verdienten Finderlohn.

Rüsselsheim: Verkehrsunfallflucht

In der Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim kam es in Höhe Haus Nr. 49 am 29.09.17 im Tatzeitraum zwischen 11.20-11.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein ordnungsgemäß abgestellter silberner PKW, Opel Astra in Höhe der hinteren linken Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher verließ jedoch daraufhin den Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von ca. 500 EUR zu kümmern. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Rüsselsheim erbeten.

Rüsselsheim: Diebstahl aus Wohnung

Am Freitag, 29.09.17 kam es gegen 13.25 Uhr zu einem Diebstahl, bei welchem der Täter zur Tatausführung über einen Gartenzaun eines Anwesens in Rüsselsheim, Treburer Straße stieg. Er öffnete daraufhin die unverschlossene Wohnungstür und entwendete eine Handtasche, welche sich im Wohnungsflur befand. Die Person wird als 20-25 jährige, männliche Person mit südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Er soll eine rote Sportjacke, ein braunes Basecap, sowie eine dunkle Hose getragen haben. Die Person flüchtete nach Verlassen der Wohnung auf das Nachbargrundstück. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass es erfahrungsgemäß in der dunkleren Jahreszeit zu vermehrten Einbrüchen kommt und die Bürger zu erhöhter Wachsamkeit aufgefordert sind. Beim Verlassen der Häuser und Wohnungen ist es ratsam darauf zu achten, dass Fenster und Türen verschlossen sind.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau Koordinierender DGL PHK Wagner Telefon: 06142-696 595

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!