Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizei Nordenham am 12. Oktober 2019

12.10.2019 - 13:01:28

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Sachbeschädigungen an Pkw +++Zeugenaufruf+++

26969 Butjadingen, OT Tossens, Nordseeallee: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden zwei Pkw auf dem Parkplatz eines Hotels in der Nordseeallee beschädigt. Ein bisher unbekannter Täter trat jeweils die Außenspiegel der Beifahrerseite ab. Der entstandene Schaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 oder der Polizeistation in Burhave unter der Rufnummer 04733/332 Verbindung zu setzen (209849/210825).

Betrunkener Pkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall und entfernt sich unerlaubt

26954 Nordenham, Stadtgebiet Nordenham: Am Freitag, den 11.10.2019, gegen 23.00 Uhr, wurde durch aufmerksame Zeugen ein Pkw-Fahrer gemeldet, der offensichtlich betrunken auf der Viktoriastraße fuhr. Die Zeugen verfolgten den Pkw bis zu einem Tankstellengelände in der Bahnhofstraße, auf dem die inzwischen informierten Beamten des Polizeikommissariates Nordenham den 60jährigen Fahrzeughalter auf dem Fahrersitz antreffen konnten. Der Pkw-Fahrer aus Nordenham stand deutlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,35 Promille.

Außerdem wurden am Pkw des 60jährigen frische Unfallspuren festgestellt. Nachdem bei dem Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde, konnten die Beamten auf dem Parkplatz eines Kleingartengeländes in Nordenham eine frische Beschädigung am Zugangstor des Geländes ermitteln, die mit den Beschädigungen am Pkw des korrespondierte. Der Sachschaden wird auf ca. 1200 Euro geschätzt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht +++Zeugenaufruf+++

26954 Nordenham, OT Blexen, Lange Straße: Am Freitag den 11.10.2019, zwischen 05.30 Uhr und 15.15 Uhr, stieß ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer gegen eine Straßenlaterne in Höhe des Wischweges und beschädigte diese. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an der Laterne wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen (211319).

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de