Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemeldung der Polizei Delmenhorst

23.04.2021 - 20:52:30

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - ++ Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin ++

Am Freitag, den 23.04.2021, gegen 16:40 Uhr beabsichtigt eine 14-j?hrige Delmenhorsterin auf der Sch?nemoorer Stra?e in H?he des Fritz-Reuter-Weges mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn zu queren. Dabei ?bersieht sie den PKW eines 46-j?hrigen, welcher die Sch?nemoorer Stra?e in Richtung stadtausw?rts bef?hrt. Bei dem Zusammensto? wird die 14-j?hrige schwer verletzt (Kopfverletzungen)und im Anschluss an die Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus nach Oldenburg verbracht. Am PKW entsteht Sachschaden in gesch?tzter H?he von ca. 3500 EUR.

Zum Zwecke der Unfallaufnahme wird die Sch?nemoorer Stra?e kurzfristig (ca. 45 Min) voll gesperrt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. PHK Herwig Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4897815 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de