Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemeldung der Polizei Delmenhorst

14.02.2021 - 13:47:16

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - ++ Aufl?sungen von sog. "Corona-Partys" ++

Am Abend des 13.02.2021, gegen 18:10 Uhr, wurde die Polizei Delmenhorst nach einem Hinweis aus der Nachbarschaft in die Cramerstra?e gerufen. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wurden dabei neun Personen aus vier verschiedenen Haushalten - zum Teil lautstark feiernd und ausgiebig speisend - festgestellt. Gegen alle anwesenden Personen (Erwachsene zwischen 26 und 45 Jahren alt) wurden Bu?geldverfahren wegen des Versto?es gegen die Corona-Verordnung eingeleitet.

Eine ?hnlich gelagerte Feierlichkeit wurde in den fr?hen Morgenstunden des 14.02.21, gegen 01:30 Uhr, in der Stra?e "Am Gr?nen Kamp" festgestellt. Auch hier hatten sich acht Personen aus vier verschiedenen Haushalten (Erwachsene zwischen 18 u. 44 Jahren alt) zum Abhalten einer musikbegleiteten Feierlichkeit mit Speisen und alkoholischen Getr?nken zusammengefunden, ohne dabei die geltenden Regelungen der Corona-Verordnung zu beachten. Auch hier wurden entsprechende Bu?geldverfahren, die mit einem Bu?geld im mittleren dreistelligen Eurobereich belegt sind, eingeleitet. Beide Feierlichkeiten wurden im Anschluss an die Personalienfestellungen polizeilich aufgel?st und jeweils entsprechende Platzverweise erteilt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. PHK Herwig Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4837879 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de