Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der Polizei Daun vom 15.11.2019

15.11.2019 - 13:21:24

Polizeidirektion Wittlich / Pressemeldung der Polizei Daun ...

Wittlich - Ereignis: Eine Person bei Unfall verletzt

Ort: Neichen, L 46

Zeit: 14.11.2019, 11.30 Uhr

Der 41 Jahre alte Fahrer eines Transporters aus der VG Daun war mit seinem Fahrzeug auf der L 46 von Daun in Richtung Kelberg unterwegs. In Höhe der Ortschaft Neichen kam er nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und wurde durch die Böschung eines querenden, leicht erhöhten, Wirtschaftsweg abgebremst. Hierbei riss das linke Vorderrad des Transporters ab. Der Mann wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An dem Unfall waren keine weiteren Personen oder Fahrzeuge beteiligt.

Ereignis: Autofahrer an zwei Unfällen beteiligt

Ort: Stroheich

Zeit: 14.11.2019, 09.45 Uhr

Ein Autofahrer war am 13.11.2019 gegen 22.00 Uhr mit seinem Firmenfahrzeug auf einem Wirtschaftsweg zwischen Bodenbach und Rothenbach unterwegs. Angeblich sei es dort zu einem Unfall mit Wild gekommen. Beim Ausweichen geriet der Wagen rechtseitig in den Graben. Der PKW-Aufbau kollidierte mit einem Baum und wurde nahezu abgerissen. Der Fahrer setzte danach die Fahrt in Richtung Kelberg fort und führte ihn in die Gemarkung Stroheich. Wiederum auf einem Wirtschaftsweg unterwegs, verlor er die Kontrolle über das Auto, kam vom Weg ab und landete in einem schlammigen Acker. Den PKW konnte der 35-Jährige dort nicht mehr hinausfahren. Er steckte so tief im Dreck, dass letztlich, durch dauernde Versuche, den Wagen zu befreien, die Kupplung des Autos zu Schaden kam. Im Anschluss packte sich der Autofahrer auf und ging zu Fuß nach Hause. Der Wohnort lag ca. 9 Kilometer entfernt vom Unfallort. Am 14.11.2019, 10.20 Uhr, konnte der Mann von Beamten der Polizei Daun angetroffen werden. Diese stellten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0 www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de