Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung der Polizei Cloppenburg für den 07. / 08.04.2018

08.04.2018 - 13:56:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung der ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Trunkenheitsfahrten

Am Sonntag, 08.04.2018, gegen 02:05 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Cloppenburger mit seinem Pkw den Drive-In eines Schnellrestaurants in Cloppenburg. Beim Warten auf sein Drankommen ist der Fahrzeugführer eingenickt. Er wurde durch einige Personen durch Klopfen an der Fahrzeugscheibe geweckt. Da die Zeugen feststellten, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert war, wurde die Polizei informiert. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,03 %o. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Am Sonntag, 08.04.2018, gegen 03:25 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Cloppenburger mit seinem Pkw den Porscheweg in Cloppenburg. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,81 %o. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutprobe wurde entnommen.

Cappeln (Oldenburg) - Verkehrsunfall

Am Samstag, 07.04.2018, gegen 14.20 Uhr, befuhr eine 36-jährige Lastruperin mit ihrem Motorrad die Tenstedter Straße in Cappeln (Oldenburg) von Cappeln in Richtung Tenstedt. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte. Die Unfallbeteiligte wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus zugeführt.

Garrel - Verkehrsunfall

Am Samstag, 07.04.2018, gegen 16:45 Uhr, kam es in Garrel, Hauptstraße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Oldenburger bog mit seinem Pkw von der St.-Johannes-Straße nach rechts auf die Hauptstraße ab. Hier übersah er eine 74-jährige Garrelerin mit ihrem Fahrrad, die die Hauptstraße an einer Bedarfsampel überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch die Garrelerin stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw sowie am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 07.04.2018, gegen 23.00 Uhr, kam es in Cloppenburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Cloppenburger musste mit seinem Pkw Audi vor den geschlossenen Schranken beim Bahnübergang an der Emsteker Straße warten. Nachdem sich die Schranken öffneten, fuhr der Pkw an. Dabei streifte er einen Radfahrer. Das Fahrrad wurde durch den Zusammenstoß beschädigt. Der Radfahrer blieb unverletzt. Der Pkw - Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Im Rahmen der durchgeführten Fahndung konnte der Pkw-Fahrer angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!