Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemeldung der Polizei Brake - NACHTRAG

14.03.2021 - 16:42:23

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - ++ Verletzte Person in Elsfleth aufgefunden - Verdacht eines K?rperverletzungsdeliktes ++

Am 13.03.2021, gegen 02:30 Uhr, werden Beamte des PK Brake nach Elsfleth in die Parkstra?e gerufen.

Dort war zuvor eine verletzte, m?nnliche Person aufgefunden worden.

Auf Grund der Angaben des Opfers geht die Polizei von einem K?rperverletzungsdelikt aus. Das Opfer wurde einem Krankenhaus zugef?hrt und ist dort station?r verblieben.

Genauere Angaben zum Verletzungsbild und zu den Tatumst?nden k?nnen derzeit aus ermittlungstaktischen Gr?nden nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die am 13.03.2021, zwischen 01:00 und 02:30 Uhr, im Bereich Parkstra?e und "Battermanns Busch" verd?chtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter 04401-9350 bei der Polizei in Brake zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. PHK Herwig Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4863421 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de