Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Verden / Osterholz vom 07.10.18

07.10.2018 - 14:16:20

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemeldung der PI ...

Verden/Osterholz - Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 07.10.18

PI Verden/Osterholz

Fahrradfahrer stoßen zusammen

Am Samstag gegen 17:00 Uhr kommt es fast zeitgleich zu zwei Zusammenstößen zwischen Fahrradfahrern. Einer ereignet sich auf der Lindhooper Straße Ecke Brunnenweg. Die beiden 24- und 25-jährigen Fahrradfahrerinnen aus Verden befahren verbotswidrig den Gehweg, kommen sich an der Einmündung entgegen und stoßen zusammen. Beide Frauen werden hierbei leicht verletzt. Der andere Vorfall ereignet sich an der Bahnunterführung Holzmarkt/Lindhooper Straße. Hier kommen sich ein 72-jähriger Mann aus Holland und eine 18-jährige Verdenerin auf ihren Fahrrädern entgegen und stoßen zusammen. Hierbei werden ebenfalls beide Beteiligte verletzt. Welcher der genannten Verkehrsteilnehmer in beiden Fällen die Schuld trägt, ist bislang nicht geklärt.

BAB Langwedel

Rumäne unter Drogen

Am Sonntag gegen 04:10 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Langwedel einen 28-jährigen Rumänen in seinem VW an der AS Stuckenborstel auf der A1. Dabei stellten sie fest, dass der in den Niederlanden wohnende Rumäne unter Drogeneinfluss stand. Sie veranlassten eine Blutprobenentnahme, ordneten eine Sicherheitsleistung an und untersagten die Weiterfahrt.

PK Achim

Diebstahl an/aus PKW

Oyten: In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Fahrertür eines auf dem Parkplatz am Sagehorner Bahnhof abgestellten PKW ein. Es wurde die Motorhaube und die vordere Beleuchtungseinrichtung entwendet. Bei Hinweisen bitte die Polizei in Achim informieren : 04202/996-0.

Betrunken im Straßenverkehr

Thedinghausen: In der Nacht zu Sonntag konnte die Polizei einen betrunkenen 21-jährigen Autofahrer in Oyten feststellen. Bei dem Fahrer konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,71 Promille gemessen werden. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Außerdem wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

PK Osterholz

Versuchter Einbruch in Grundschule in Worpswede

In der Nacht zu Sonntag versuchten gegen 02.30 Uhr Unbekannte zunächst ein Fenster der Grundschule in Hüttenbusch in der Schulstraße aufzuhebeln, was misslang. Daraufhin wurde die Scheibe eingeschlagen und das Fenster geöffnet. Durch die auslösende Alarmanlage lassen der/die unbekannte/n Täter von der Tat ab und werden in die Flucht getrieben. Durch den Einbruchsversuch entsteht nicht unerheblicher Sachschaden an der Grundschule.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz - Wache -

Telefon: 04231/806-212 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de