Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 04.12.2018

04.12.2018 - 13:01:43

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemeldung der PI ...

Straßenhaus - Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 04.12.2018

Auf Schutzplanke gelandet

Puderbach - Eine 18-jährige aus der Verbandsgemeinde Puderbach, befuhr am Montag um 15.25 Uhr, die K 142 aus Richtung L 267 kommend, in Richtung Woldert. In einer Rechtskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Pkw, drehte sich um 180 Grad und rutschte rückwärts auf die links, neben der Fahrbahn beginnende, Schutzplanke, wo sie noch auf dieser an einem Baum zum Stehen kam. Der Begegnungsverkehr konnte noch rechtzeitig anhalten und somit eine Kollision verhindern. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Unfallflucht in Rengsdorf

Rengsdorf - Am Montag wurde in der Andreestraße ein geparkter silberner BMW beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr aber einfach weiter. Als Tatfahrzeug könnte eine Peugeot 207 in Frage kommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

Versuchter Einbruch in Niederbreitbach

Niederbreitbach - In der Zeit von Sonntag, 16.30 Uhr bis Montag 19.15 Uhr, wurde versucht in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Besenacker" einzubrechen. Trotz mehrerer Hebelversuche gelangten die bislang unbekannten Täter jedoch nicht ins Hausinnere. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/9520 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de