Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemeldung der PI Leer / Emden vom 13.03.2021

13.03.2021 - 11:17:32

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung der PI Leer/Emden ...

PI Leer/Emden - ++ E-Scooter ohne Versicherungsschutz und unter Alkoholeinfluss gef?hrt ++ Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person ++

Leer - E-Scooter ohne Versicherungsschutz und unter Alkoholeinfluss gef?hrt

Leer - In der Nacht zu Samstag kontrollierten Polizeibeamte gegen 03:00 Uhr einen 19-j?hrigen Leeraner mit seinem E-Scooter. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Roller nicht ?ber einen erforderlichen Versicherungsschutz verf?gt und der 19-J?hrige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,17 Promille. Im weiteren Verlauf wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit dem E-Scooter untersagt. Der junge Mann wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten m?ssen.

Westoverledingen - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Westoverledingen - Am Freitagnachmittag kam es gegen 16:45 Uhr auf der Gro?wolder Stra?e zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 18-j?hriger Mann aus Apen schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 18-J?hrige die B 70 mit einem Mercedes Sprinter in Richtung Papenburg, als er aus bislang ungekl?rter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 59-j?hriger Mann aus Westoverledingen die B 70 in entgegengesetzte Richtung mit seinem Wohnmobil. Ein Zusammensto? konnte nicht vermieden werden. In der Folge kam der 18-J?hrige nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und musste sp?ter von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich besch?digt und mussten abgeschleppt werden. F?r die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung war die B 70 rund vier Stunden gesperrt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte telefonisch an die zust?ndigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Krebs, POK Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 212 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4862902 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de