Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Leer / Emden für Sonntag, 04.03.2018

15.04.2018 - 14:06:31

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung der PI Leer/Emden ...

Polizeiinspektion Leer/Emden - ++ Einbruch in Rechtsanwaltskanzlei ++ Sachbeschädigung durch Graffiti ++ Diebstahl aus Pkw ++ Brand einer Hecke ++ Tür aufgehebelt ++ Betrunken von der Fahrbahn abgekommen ++

Moormerland - Einbruch in Rechtsanwaltskanzlei

Moormerland - In der Nacht von Freitag auf Samstag in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 07:30 Uhr hebelten unbekannte Täter in der Dr.-Warsing-Straße die Eingangstür einer Rechtsanwaltskanzlei auf. Es wurde u.a. eine Geldkassette mit Bargeld in einem niedri-gen zweistelligen Bereich entwendet. Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Westoverledingen - Sachbeschädigung durch Graffiti

Westoverledingen - In der Nacht zu Samstag, zwischen 18:30 Uhr und 07:15 Uhr, wur-den in der Kapellenstraße diverse Wörter (u.a. MB one Post, KIM, MOMO Toze) auf ein Bushaltestellenhäuschen und auf Verkehrsschilder gesprüht. Zeugen oder Hinweisge-ber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland- Diebstahl aus Pkw

Moormerland - In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es zu insgesamt drei Diebstäh-len aus Pkw gekommen. In der Dr.-Warsing-Straße wurde aus einem unverschlossenen VW Golf Kleingeld in Hö-he von 5 Euro aus der Mittelkonsole entwendet. Ebenfalls in der Dr.-Warsing-Straße wurde auf bislang unbekannte Art und Weise eine Mercedes M-Klasse aufgebrochen und aus dem Innenraum Bargeld im niedrigen 3-stelligen Bereich und ein Navigationsgerät entwendet. In der Keno-tom-Broek-Straße wurde die Beifahrertür eines Seat Ibiza geöffnet und das Handschuhfach durchsucht. Es wurde kein Diebesgut erlangt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Brand einer Hecke

Leer - Am Samstag geriet gegen 22:00 Uhr eine Hecke auf dem Gelände einer Senio-renwohnanlage in der Heisfelder Straße aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Zeu-gen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland - Tür aufgehebelt

Moormerland - In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten unbekannte Täter in der Zeit zwischen 20:00 Uhr und 08:00 Uhr, die Wohnungstür einer Wohnung in der Gorch-Fock-Straße aufzuhebeln. Es blieb bei dem Versuch. Am Samstag, gegen 03:00 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Eingangstür zu einer Wohnung in der 2. Süderwieke auf. Es wurde vermutlich aufgrund des bellenden Hun-des aus dem Wohnungsinneren von einer weiteren Tatausführung abgesehen. Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bunde - Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Bunde - Am Sonntag befuhr gegen 06:00 Uhr ein 19-jähriger aus Bunde mit seinem Pkw BMW die Boenster Straße in Richtung Neuschanzer Straße. In Höhe des Tjüchen-weges kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfährt eine Straßenlaterne, be-schädigt eine Hecke und einen Gartenzaun und kommt letztlich in einem Garten zum Stehen. Bei der Überprüfung des 19-Jährigen wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,51 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahndienststelle Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!