Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Harburg vom 04.

06.10.2019 - 15:51:20

Polizeiinspektion Harburg / Pressemeldung der PI Harburg vom 04. ...

LK Harburg - +++ Rosengarten - Mit 1,21 Promille überschlagen und gegen Baum gefahren +++

In der Nacht zum Sonntag kam es, gegen 00:23 Uhr, auf der Bendestorfer Straße in Rosengarten zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Buchholzer kam hier in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen Leitpfosten und einen Baum. Der Buchholzer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme mussten die Beamten feststellen, dass der Buchholzer einen Atemalkoholwert von 1,21 Promille hatte. In der Folge wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet. Auch musste er vorerst seinen Führerschein bei der Polizei belassen.

+++ Tostedt - Unbekannter versucht ein Schaufenster einzuwerfen +++

In der Nacht zum Sonntag, gegen 03.00 Uhr, versuchte im Himmelweg in Tostedt ein unbekannter Täter mehrfach mit einem Ziegelstein das Fenster des dortigen Modegeschäftes Gerlach zu zerstören. Als dem Unbekannten dies nicht gelang, lief er in Richtung Freibad davon. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0 zu melden.

+++ Seevetal - Einbruch in Einfamilienhaus +++

In der Nacht zum Samstag kam es im Hagelbergweg in Seevetal zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte hebelten hier das Fenster zur Wohnstube auf, stiegen ein und durchsuchten das ganze Haus. In der Folge flüchteten sie in unbekannte Richtung. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0 zu melden.

+++ Seevetal OT Meckelfeld - Fahrraddieb geschnappt +++

Am frühen Samstagabend, gegen 20:40 Uhr, beobachteten aufmerksame Passanten im Bereich eines Supermarktes in der Glüsinger Straße in Seevetal OT Meckelfeld einen Fahrraddiebstahl. Der 20-jährige Täter nahm sich ein nicht angeschlossenes Fahrrad, welches vor dem Supermarkt abgestellt war und fuhr mit dem Fahrrad einfach davon. Die zwei Zeugen des Vorfalls verfolgten den Täter daraufhin, alarmierten die Polizei und konnten ihn unweit des Tatorts stellen. Der zwischenzeitig vom Einkauf zurückgekehrte Eigentümer konnte sein Fahrrad dank des couragierten Verhaltens der Zeugen wieder in Empfang nehmen. Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei möchte an dieser Stelle noch einmal auf die Internetseite www.aktion-tu-was.de hinweisen. Hier erhalten Sie nützliche Tipps und Informationen zum Thema Zivilcourage.

+++ Seevetal - Kleiner Fehler sorgt für erheblichen Sachschaden +++

Am Samstagmittag kommt es auf der A1 in Höhe des Autobahndreiecks Buchholz infolge eines Fehlers eines 28-jährigen ungarischem Fahrzeugführers beim Fahrstreifenwechsel zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Trotz der starken Beschädigungen an zwei Fahrzeugen kommen alle Beteiligten mit dem Schrecken und ein paar Schrammen davon. Der Sachschaden wird auf knapp 30.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Pressestelle i.A. Müller, POK Telefon: 04181/285-0 E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de