Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Diepholz vom 12.08.2018

12.08.2018 - 14:06:32

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemeldung der PI Diepholz vom ...

Diepholz - PI Diepholz

--- Fehlanzeige ---

PK Syke

1. Einbruchdiebstahl Von Freitag, 10.08.2018, auf Samstag, 11.08.2018, kam es in Bruchhausen-Vilsen in der Straße Am Bahnhof zu einem Einbruchdiebstahl. In der Zeit zwischen 23:15 Uhr und 08:15 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die mehrfach gesicherte Eingangstür einer dortigen Fahrschule auf. Im Inneren gingen die Täter einen Aktenschrank an und entwendeten hieraus Bargeld. Ein Tatzusammenhang könnte zu einem weiteren Einbruchdiebstahl in der Langen Straße bestehen. Hier versuchten bislang unbekannte Täter die Eingangstür einer Bäckerei aufzuhebeln. Obwohl die Tür verbogen wurde, scheiterte die weitere Tatausführung, es blieb beim Versuch. Sachdienliche Hinweise werden durch das Polizeikommissariat Syke unter 04242-969-0 entgegengenommen.

2. Führen eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Am Samstag, 11.08.2018, wurde in Bassum gegen 02:00 Uhr eine PKW Fahrerin angehalten. Diese führte ihr Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl sie unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

3. Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Fahrradfahrers Am Samstag, 11.08.2018, kam es gegen 11: 00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Fahrer und einem Fahrradfahrer. Der PKW Fahrer beabsichtigte von der Straße Hachedamm nach rechts auf die Bundesstraße 6 einzubiegen. Hierbei übersah er den von rechts kommenden Fahrradfahrer. Bei der Kollision wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Weiterhin entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

4. Auffahrunfall Am Samstag, 11.08.2018, kam es gegen 13.20 Uhr im Kreuzungsbereich der Bassumer Landstraße / Am Winklerfelde zu einem Auffahrunfall. Auf regennasser Fahrbahn fuhr ein PKW Fahrer trotz eingeleiteter Bremsung auf den an der Ampelkreuzung stehenden PKW auf. Eine Person wurde hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

5. Brand Am 11.08.2018 kam es in Bruchhausen - Vilsen, Homfelder Heide, gegen 16:40 Uhr zu einem Böschungsbrand im Bereich der Gleise der Museumseisenbahn. Ca. 45 qm der dortigen Wiese wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen und durch die Feuerwehren Bruchhausen - Vilsen und Asendorf abgelöscht.

PK Sulingen

Trunkenheit im Verkehr

Wegen des vorsätzlichen Führens eines Fahrrades unter Alkoholeinfluss muss sich ein 54 Jahre alter Sulinger verantworten. Am 11.08.2018, um 20:57 Uhr, wurde er von Zeugen dabei beobachtet, wie er seinen Drahtesel unter erheblichen alkoholbedingten Ausfallerscheinungen auf der Nienburger Straße in Sulingen lenkte. Nachdem der Zweiradfahrer gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten des örtlichen Einsatz- u. Streifendienstes einen Atemalkoholtest ablehnte, ordneten sie zur Sicherung des Strafverfahrens eine Blutentnahme an und untersagten ihm die Weiterfahrt.

Verkehrsunfall mit anschl. Flucht / Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Trunkenheit / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 11.08.2018, um 23:20 Uhr, befuhr ein 18 Jahre alter Sulinger mit seinem Pkw, VW, die Straße " Landwehr " in Sulingen. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam er infolge einer Alkoholbeeinflussung - Atemalkoholkonzentration > 1,84 Promille - von der Fahrbahn ab und kollidierte im Wegeseitenraum mit einem Telefonmasten und einem Zaun. Die Höhe des entstandenen Schadens wurde auf ca. 5000 Euro beziffert. Anschließend entfernte sich der 18 Jährige unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Dank eines aufmerksamen Zeugen und aufgrund intensiver polizeilicher Ermittlungen konnten Beamte des örtlichen Einsatz- u. Streifendienstes den Unfallverursacher kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift antreffen. Zur Sicherung des zu erwartenden Strafverfahrens ordneten die Beamten bei dem 18 Jährigen eine Blutentnahme an. Einen Führerschein konnten sie ihm nicht abnehmen, da er gar nicht in dem Besitz einer Fahrerlaubnis war. Den Sulinger erwarten neben den Strafverfahren bezügl. des unerlaubten Entfernen vom Verkehrsunfallort und einer Gefährdung des Straßenverkehrs nun auch noch ein Verfahren wegen des vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

27232 Sulingen, Verkehrsunfallflucht Am Freitagmorgen, 10.08.18, zwischen 09.25 - 10.05 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Krankenhauses Sulingen zu einer Verkehrsunfallflucht. Während eines Ein-/Ausparkvorganges auf dem Behindertenparkplatz wurde der daneben geparkte graue Ford Focus am hinteren rechten Kotflügel beschädigt. Anschließend entfernte sich der/die Verursacher/-in. Von dem verursachenden Fahrzeug konnte silberner Lack, sowie ein Teil der Scheinwerferwaschanlage vor Ort gesichert werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Sulingen zu melden: 04271/9490.

PK Weyhe

Zeugen gesucht! Einbruch in Bäckerei

Sonntag, 12.08.2018, 03:57 Uhr 28816 Stuhr/ OT Brinkum-Nord, Bremer Straße

Am frühen Sonntagmorgen brechen mehrere unbekannte Täter in die Bäckereifiliale Weymann im Ortsteil Brinkum-Nord ein. Nachdem die Täter in die Filiale eingedrungen sind, verließen sie diese ohne Diebesgut. Es enstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe (0421/80660) entgegen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, PK --- WDL ---

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...