Polizei, Kriminalität

Pressemeldung der PI Diepholz vom 08.09.2019

08.09.2019 - 14:36:21

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemeldung der PI Diepholz vom ...

Diepholz - PI Diepholz

Trunkenheitsfahrt Am frühen Samstagabend, 07.09.2019, gegen 17.45 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann aus Ibbenbüren mit seinem PKW in Diepholz, Von-Braun-Straße, angehalten und verkehrsrechtlich kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, daß der Mann unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Dies wurde durch einen durchgeführten Test bestätigt, worauf weitere Maßnahmen erfolgten. Desweiteren wurde die Weiterfahrt untersagt.

PK SYke Syke - Zwei Einbrüche in Firmengebäude - Am 07.09.2019, um 03:25 Uhr, schlugen unbekannte Täter eine Glasscheibe eines Fensters ein und versuchten durch dieses in ein Firmengebäude in der Boschstraße in Syke einzudringen. Bei diesem Vorhaben lösten die Täter die Alarmanlage aus und flüchteten ohne Diebesgut.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Boschstraße in Syke im Tatzeitraum vom 06.09.2019, 15:00 Uhr, bis zum 07.09.2019, 08:50 Uhr. Durch unbekannte Täter wurde ein Fenster zu einem Büroraum gewaltsam geöffnet und das Objekt wurde durchwühlt. Diebesgut wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht erlangt. Hinweise oder verdächtige Beobachtungen in Zusammenhang mit diesen beiden Einbrüchen können dem Polizeikommissariat Syke unter der Rufnummer 04242/969-0 mitgeteilt werden.

Martfeld - Trunkenheitsfahrt - Am Samstag, den 07.09.2019, gegen 12:30 Uhr, wurde in Martfeld auf der Bremer Straße bei einem 65-jährigen Fahrzeugführer einer Sattelzugmaschine Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,61 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurden Ermittlungen wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet und es wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde diesem die Weiterfahrt untersagt.

Martfeld - Schwerer Verkehrsunfall -

Am 07.09.2019, um 11:16 Uhr, kam es in Martfeld auf der Bremer Straße (Landesstraße 331) zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Motorrädern. Diese befuhren gemeinsam die L 331 in Fahrtrichtung Martfeld und beabsichtigten in die Freesenstraße abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang verlor ein 33-jähriger Delmenhorster die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Das Fahrzeug rutschte in das Motorrad eines 49-jährigen aus Weyhe, welcher ebenfalls stürzte. Dessen Fahrzeug rutschte wiederum in das Motorrad einer 60-jährigen aus Ottersberg. Die Fahrzeugführerin kam ebenfalls zu Sturz und wurde schwer verletzt. Der 33-jährige und der 49-jährige wurden leicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4500 Euro geschätzt. Die Landesstraße 331 konnte nach Abschluss der Unfallaufnahme, gegen 12:40 Uhr, wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden.

PK Sulingen

--- Fehlanzeige ---

PK Weyhe

1. Verkehrsunfallflucht in 28844 Weyhe Freitag 06.09.19, 19.00h - Samstag 07.09.19, 10.00h 28844 Weyhe, Drohmweg 9 Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß auf ungeklärte Art und Weise gg. einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Opel Astra in schwarz. Am Opel entstand im vorderen linken Bereich ein Schaden von geschätzten 1000 Euro und der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Weyhe unter 0421- 8066-0

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz JAschek, POK --- WDL ---

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de