Polizei, Kriminalität

Pressemeldung 10.12.17

10.12.2017 - 09:31:24

Polizeipräsidium Mainz / Pressemeldung 10.12.17

Ingelheim - Verkehrslage

Unfall mit leichtverletzter Person

Die 65 Jahre alte Unfallverursacherin befuhr mit ihrem PKW die Straße Am Langenberg in Ingelheim. Im Kreuzungsbereich zur Straße Vorderer Böhl übersieht sie einen Vorfahrtsberechtigten Radlader und stößt mit diesem zusammen. Der Mercedes Benz der Verursacherin war nicht mehr fahrbereit. Die Dame selbst zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Eine entstandene Ölspur an der Unfallstelle musste durch die Feuerwehr abgebunden werden.

Kriminalitätslage

Schlägerei mit mehreren Personen in einer Ingelheimer Kneipe

Über Notruf wird die Polizei Ingelheim über eine Schlägerei in einer Kneipe, Nähe des Ingelheimer Bahnhofs informiert. Es sollen mindestens fünf Personen involviert sein, wobei auch eine Schusswaffe im Spiel sein sollte. Mit einem erhöhten Kräfteansatz, unter anderem durch Einsatzkräfte aus Mainz, wurde die Örtlichkeit aufgesucht. Es handelte sich um eine Streitigkeit zwischen einem 17 jährigen und einer Gruppe Heranwachsender aus Ingelheim. Nach Zeugenaussagen soll der 17 jährige Hauptaggressor mit einem 18 Jährigen aus der Personengruppe Streit angefangen haben. Dabei soll bei dem 17 Jährigen eine Schusswaffe gesehen worden sein. Die sich anbahnende Schlägerei konnte allerdings durch anwesende Personen verhindert werden. Bei der Durchsuchung der Beteiligten und späteren Absuche im Umfeld konnte allerdings keine Schusswaffe gefunden werden. Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme zeigten sich die beiden Hauptbeteiligten weiterhin aggressiv, so dass beide in polizeiliches Gewahrsam genommen wurden. Dabei spuckte der 18 Jährige Polizeibekannte nach den Einsatzkräften. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Verkehrsschilder auf Fahrbahn geworfen

Ein Zeuge meldet am 10.12.17, gegen 03:50 Uhr morgens, dass eine männliche Person in der Bahnhofstraße in Ingelheim mehrere Verkehrsschilder auf die Straße geworfen hätte und anschließend in einer angrenzenden Bar verschwunden sei. In der Bar konnten die Beamten den Verantwortlichen 21 jährigen Ingelheimer antreffen. Dieser gab an von nichts zu wissen. Zusammen mit ihm wurde die Örtlichkeit aufgesucht. Mehrere Schilder lagen auf der Fahrbahn in Nähe der Kneipe und wurden ordnungsgemäß aufgestellt. Der Verantwortliche streitet die Tat ab. Ein Alkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,60 Promille.

Streit, PHK

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!