Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 28.11.19

29.11.2019 - 13:06:25

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 28.11.19

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 13:30 Uhr befuhr gestern Mittag ein 19-jähriger Eschweger mit seinem Pkw die Straße "Brühl" in Eschwege. Dabei touchierte er mit dem Außenspiegel einen Pfahl, wodurch der Spiegel beschädigt wurde. Der 19-Jährige versuchte zunächst eine Unfallflucht vorzutäuschen, gab dann aber zu, dass er den Unfall verursacht hat. Schaden: 150 EUR.

Um 18:05 Uhr beschädigte gestern Abend, eine 36-Jährige aus der Gemeinde Meinhard beim Ausparken einen dahinterstehenden Pkw Skoda und fuhr rückwärts gegen das Fahrzeug. Der Unfall ereignete sich im Bereich des Bahnhofs in Reichensachsen in der Straße "In der Lachen". Es entstand Sachschaden.

Um 06:26 Uhr befuhr heute Morgen ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohfelden die B 7 in Richtung Eschwege. In der Gemarkung von Waldkappel kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das dabei tödlich verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am gestrigen Abend wurde, um 20:38 Uhr, ein 70-jähriger Pkw-Fahrer aus Wanfried in der Ortslage von Wanfried durch die Polizei kontrolliert, wobei festgestellt wurde, dass er unter Alkoholeinfluss auf dem Heimweg war. Ein durchgeführter Test ergab eine Wert von ca. 1,3 Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Polizei Sontra

78-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Um 16:40 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra die Straße "Hinter der Mauer" in Sontra in Richtung Bahnhofstraße. Dabei übersah er eine 78-Jährige Fußgängerin aus Nentershausen, die die Straße in Richtung Braugasse überquerte und sich bereits auf dem beleuchteten Fußgängerüberweg (in Höhe der dortigen Bäckerei) befand. Durch den Aufprall stürzte die 78-Jährige und wurde dabei am Kopf schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie in die Uni-Klinik nach Göttingen gebracht. Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Sachschaden entstand nicht.

Unfallflucht

Eine Unfallflucht ereignete sich zwischen dem 27.11.19, 15:00 Uhr und dem 28.11.19, 09:00 Uhr in der Fuldaer Straße in Sontra. In diesem Zeitraum wurde bei einem geparkten Pkw VW der linke Außenspiegel abgefahren, wodurch ein Schaden von 150 EUR entstand. Hinweise auf den Verursacher: 05653/97660.

Polizei Witzenhausen

Fahrraddiebstahl

Ein schwarz-grün-weißes Rennrad der Marke "Bergamont Prime RS" wurde am 28.11.19 in der Straße "Am Schwiemelgraben" in Witzenhausen entwendet. Zwischen 14:00 Uhr und 16:30 Uhr brachen unbekannte Täter ein Stahlspiralschloss auf, um das Fahrrad vom Fahrradträger eines VW Kleinbusses zu entwenden. Das Fahrzeug war in einer Seitenstraße / Ecke "Am St. Jakob" abgestellt. Schaden: ca. 1000 EUR; Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4454044 Polizei Eschwege

@ presseportal.de