Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 23.07.20

23.07.2020 - 16:32:47

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 23.07.20

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 09:11 Uhr touchierte heute Morgen beim Einparken eine 32-Jährige aus der Gemeinde Meinhard mit ihrem Auto einen Poller, wodurch ein Sachschaden von ca. 200 EUR entstand. Der Unfall ereignete sich im "Bernstal" in Grebendorf.

Einbruch in Therme

Heute Morgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in das Bistro der Werratal-Therme, Am Gradierwerk in Bad Sooden-Allendorf eingebrochen waren. Nachdem die Schiebetür aufgebrochen wurde, durchsuchten man Schubladen und Schränke, die teilweise aufgebrochen wurden. Dabei wurde jedoch nichts entwendet. Dafür wurde jedoch Kuchen und Fruchtsaft durch den oder die Täter verköstigt. Schaden: ca. 1000 EUR. Hinweise nimmt die Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Kasseler Straße in Wehretal-Oetmannshausen haben Unbekannte auf dem Hinterhof des dortigen Imbisses ein Holzelemet eines Holzverschlages herausgerissen, um einen größeren Metall-Rollbehälter (Gitterwagen), der mit gelben Säcken befüllt war, durch die Öffnung zu ziehen und zu entwenden. Die Tat ereignete sich zwischen dem 20.07.20, 18:00 Uhr und dem 21.07.20, 18:00 Uhr.

Unbekannte drangen zwischen dem 21.07.20, 12:00 Uhr und dem 22.97.20, 13:30 Uhr in das Jugendzentrum in der Straße "Westring" in Eschwege ein. In dem Jugendraum verzehrten sie mehrere Flaschen Alkohol (Wodka), was einer der Eindringlinge offenbar nicht vertrug und sich in dem Jugendraum erbrach. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Eschweger Polizei unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Sontra

Wildunfall

Mit einem Wildschwein kollidierte heute Morgen, um 09:10 Uhr, ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Ringgau, der auf der B 7 zwischen Datterode und Wichmannshausen unterwegs war. Nach dem Aufprall lief das Wildschwein davon; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.

Diebstahl

40 Liter Dieselkraftstoff wurden aus einem Schlepper abgezapft und entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen dem 11.07.20 und dem 22.07.20 in der Straße "Am Kalkofen" in Ringgau-Netra. Schaden: 45 Euro; Hinweise: 05653/97660.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl einer Geldbörse

Wie gestern angezeigt wurde, ereignete sich bereits am 21.07.20, um 15:30 Uhr, der Diebstahl einer Geldbörse im Lidl-Markt im Laubenweg in Witzenhausen. Nach Angaben der 58-jährigen Geschädigten aus der Gemeinde Meißner wurde ihr das Portmonee, in dem sich persönliche Dokumente und Bankkarte befanden, aus der Einkaufstasche gestohlen. Hinweise: 05542/93040.

Sachbeschädigung an Pkw

Zwischen dem 16.07.20 und dem 22.07.20, 11:30 Uhr wurde in der Straße "Vor der Schanze" in Witzenhausen ein Opel Astra, der am Fahrbahnrand geparkt war, durch Unbekannte beschädigt. Diese haben den rechten Vorder- und Hinterreifen zerstochen, so dass ein Schaden von 160 EUR entstand. Hinweise: 05542/93040.

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Um 23:05 wurde am gestrigen Abend die Polizei in Witzenhausen von mehreren Anwohnern darüber informiert, dass eine Gruppe von Jugendlichen im Bereich der "Wendershäuser Aue" auf dem dortigen Radweg grölend unterwegs sei. Dabei würden rechte Parolen wie "Sieg Heil" und "Heil Hitler" gerufen. Die Streife der Polizeistation Witzenhausen konnte dann in der Straße "Am Sande" eine fünfköpfige Personengruppe antreffen und kontrollieren. Dabei handelt es sich um Jugendliche / Heranwachsende im Alter zwischen 16 und 18 Jahre aus Thüringen und Mittelhessen gegen die nach Feststellung der Personalien entsprechende Strafanzeigen gefertigt wurden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4660382 Polizei Eschwege

@ presseportal.de