Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressebericht vom 13.04.21

13.04.2021 - 13:12:36

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 13.04.21

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall beim Abbiegen

Um 13:45 Uhr befuhr gestern Mittag ein 54-J?hriger aus Bad Sooden-Allendorf die Waldisstra?e in Bad Sooden-Allendorf. Im Einm?ndungsbereich zur Wahlhauser Stra?e beabsichtigte er nach links in Richtung Marktplatz (Kirchstra?e) abzubiegen. Hierzu hielt der 54-J?hrige auch an, um einen 41-j?hrigen Eschweger, der nach links in die Waldisstra?e abbiegen wollte, die Vorfahrt zu gew?hren. Nachdem der 41-J?hrige abgebogen war, musste dieser an dem dortigen Fu?g?nger?berweg anhalten, wodurch beide Autos jetzt nebeneinander standen. Der 54-J?hrige bog nun ab und streifte dabei den am Zebrastreifen haltenden Pkw. Sachschaden: ca. 2500 EUR.

K?rperverletzung

Kurz nach Mitternacht kam es auf dem Bahnhofsvorplatz in Eschwege zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-J?hrigen und einem 26-J?hrigen aus Eschwege. Hintergrund waren private Streitigkeiten um eine Frau, die dazu f?hrten, dass der 26-J?hrige einen Schlag ins Gesicht (Ohrfeige) erhielt und dadurch leicht verletzt wurde.

Polizei Hessisch Lichtenau

Unfall beim Ausparken

Um 16:50 Uhr besch?digte gestern Nachmittag ein 68-J?hriger aus Helsa beim Ausparken einen Pkw VW Golf, wodurch ein Sachschaden von ca. 500 EUR entstand. Der Unfall ereignete sich auf einem Parkplatz am Marktplatz in Gro?almerode.

Wildunfall

Um 05:11 Uhr befuhr heute fr?h ein 51-j?hriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf die B 451 in Richtung Gro?almerode. In der Gemarkung von Trubenhausen kam es dann zu einem Zusammensto? mit einem Reh, das t?dlich verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Polizei Witzenhausen

Wildunfall

Um 23:10 Uhr befuhr gestern am sp?ten Abend ein 45-J?hriger aus Witzenhausen die B 80 zwischen Gertenbach und Witzenhausen. Dabei kam es zum Zusammensto? mit einem Rehbock, der durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde, wo das Tier verendete. Zudem wurde das Tier dort offenbar von weiteren Fahrzeugen ?berfahren, diese setzten ihre Fahrt jedoch fort. Sachschaden: ca. 1000 EUR.

Sachbesch?digung durch Graffiti

Am 11./12.04.21 wurde in der Br?ckenstra?e in Witzenhausen eine Hauswand mit Graffiti beschmiert. Unbekannte bespr?hten die seitliche Hauswand des dortigen Fris?rsalons in verschiedenen Farben auf einer Gr??e von 2,5 x 9,0 Meter. Der Sachschaden wird mit 500 EUR angegeben. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Mei?ner, KHK K?nstler

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Mei?ner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4887576 Polizei Eschwege

@ presseportal.de