Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 10.08.18

10.08.2018 - 10:51:32

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 10.08.18

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 18:10 Uhr befuhr gestern Abend ein 60-jähriger aus der Gemeinde Meißner mit seinem Pkw die K 38 von Wellingerode in Richtung L 3242 (Höllental). Ihm entgegen kam ein Motorradfahrer, der im Kurvenbereich über die Fahrbahnmitte kam. Dadurch musste der 60-jährige nach rechts ausweichen und kam letztlich mit dem Auto im Straßengraben zum Stehen. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Schaden am Pkw wird mit ca. 10.000 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 07:45 Uhr beschädigte gestern Morgen eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Hessisch Lichtenau beim Ausparken in der Straße "Siedlung" in Fürstenhagen einen vorbeifahrenden Pkw, der von einer 55-jährigen aus der Gemeinde Meinhard gefahren wurde. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 1200 EUR.

Polizei Witzenhausen

Sachbeschädigung

Am gestrigen Donnerstag wurde zwischen 01:00 Uhr und 05:00 Uhr ein goldfarbener Ford Mondeo durch unbekannte Täter zerkratzt. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 700 EUR. Die Tat ereignete sich in der Sudetenstraße in Witzenhausen. Hinwiese: 05542/93040.

Open Flair

Der Open-Flair-Donnerstag war ein absolut friedliches Miteinander. Die Polizei muss lediglich den Diebstahl einer Bauchtasche vermelden. Diese hatte ein 17-jähriger aus Bornhagen gegen Mitternacht auf dem Campinggelände auf einen Campingtisch vor dem Zelt abgelegt. Anschließend begab er sich kurz in das Zelt. Als er kurz darauf wieder vor das Zelt trat, war die dunkelblaue Bauchtasche der Marke "Eastpack" gestohlen. In dieser befanden sich neben Bargeld, noch diverse persönliche Dokumente/ Ausweise. Schaden: 110 EUR; Hinweise: 05651/9250.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...