Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 08.11.18

08.11.2018 - 13:57:13

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 08.11.18

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 08:00 Uhr befuhr gestern Morgen ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege den Westring in Eschwege. Im Einmündungsbereich zum Eichenweg wurde der Fahrer von der tiefstehenden Sonne derart geblendet, dass er mit dem Auto von der Fahrbahn abkam und eine Straßenlaterne umfuhr. Sachschaden: ca. 5000 EUR; das Auto musste abgeschleppt werden.

Polizei Sontra

Wildunfall

Am 06.11.18, um 19:15 Uhr befuhr eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel die B 7 in Richtung Ringgau. In der Gemarkung von Datterode überquerte ein Wildschwein die Bundesstraße, wurde von dem Pkw erfasst und lief anschließend weiter. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.

Bedrohung - häusliche Gewalt

Um kurz vor Mitternacht kam es vergangene Nacht in Sontra zu einer Bedrohungslage, als ein alkoholisierter 48-jähriger mit einem Messer seine Familie bedrohte. Die Frau schloss sich mit der Tochter ein, der Versuch die Tür einzuschlagen scheiterte. Diese wurde dabei jedoch beschädigt. Als die Polizei kurz darauf eintraf, war der 48-jährige bereits eingeschlafen. Er verbrachte die Nacht im polizeilichen Gewahrsam.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Mit einem Hasen kollidierte gestern Abend, um 23:00 Uhr, ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau, der die B 487 von Retterode in Richtung Hessisch Lichtenau befuhr. Der Hase verendete am Unfallort; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 600 EUR.

Um 18:00 Uhr befuhr gestern Abend ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau die Straße "Auf dem Kronsbach" in Großalmerode-Laudenbach, als plötzlich zwei Katzen auf die Straße sprangen. Es kam zum Zusammenstoß mit einer Katze, wodurch die Frontschürze des Autos beschädigt wurde. Die Katze lief weiter.

Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer aus Großalmerode befuhr gestern Vormittag, um 10:45 Uhr, die Berliner Straße in Großalmerode. Beim Abbiegen in die Straße "Großer Kirchrain" übersah de Fahrer eine 79-jährige Fußgängerin aus Großalmerode, die den dortigen Fußgängerweg überquerte. Dadurch stürzte die 79-Jährige zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die 79-jährige wurde in das Klinikum nach Kassel gebracht. Der 82-jährige setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern, konnte aber aufgrund von Zeugenhinweisen schnell ermittelt werden.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 09:17 Uhr befuhr gestern Vormittag ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen den Bornemannweg in Witzenhausen. Als er in die Südbahnhofstraße einbiegen wollte, übersah er einen 60-jährigen aus Witzenhausen, der mit einem Mofa unterwegs war. Der Mofa-Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt; der Sachschaden wird mit 300 EUR angegeben.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Ein 55-jähriger Fahrdienstleiter musste heute Morgen, um 05:45 Uhr, nach Schichtende feststellen, dass eine Scheibe seines grauen Pkw Renault eingeschlagen wurde und unbekannte Täter aus diesem seine Brieftasche mit persönlichen Dokumenten entwendeten. Der Pkw war in Neu-Eichenberg geparkt. Mittlerweile wurden zwei weitere Pkw-Aufbrüche in Neu-Eichenberg angezeigt. Im Ortsteil Berge wurde in der Straße "An der Kirche" in einen roten VW Golf eingebrochen und das Auto samt Kofferraum durchsucht. Entwendet wurden jedoch nur die Fahrzeugpapiere sowie ein Schwerbehindertenausweis. Aus der Bergstraße wird der Aufbruch eines VW Kleinbus (T 4) angezeigt. Hierzu wurde die Scheibe der Schiebetür eingeschlagen. Aus dem Bus wurde jedoch nichts entwendet. Weitere Einbrüche werden aktuell (11:30 Uhr) auch aus Hebenshausen bei der Polizei in Witzenhausen gemeldet. Es soll sich dabei um das Pfarrhaus sowie einen weiteren Pkw handeln.

Alkoholfahrt

Um 21:44 Uhr fiel gestern Abend ein Pkw in Witzenhausen (Walburger Straße, Innenstadt) auf, der schlangenlinienfahrend unterwegs war. Die alarmierte Polizeistreife fahndete im Stadtgebiet und konnte den Pkw auch gegen 22.12 Uhr in Witzenhausen in der Sudetenstraße antreffen. Bei dem Fahrer, einem 35-jährigen aus Witzenhausen, ergab ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von ca. 2,3 Promille. Eine Blutentnahme wurde anschließend durchgeführt.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de