Polizei, Kriminalität

Pressebericht vom 03.01.18

03.01.2018 - 13:31:33

Polizei Eschwege / Pressebericht vom 03.01.18

Eschwege - Sturmschäden:

Aus dem Kreis werden aus polizeilicher Sicht geringe Beeinträchtigungen durch den Sturm gemeldet. So gibt es Behinderungen zwischen - Wendershausen und Rückerode (Baum auf Fahrbahn) - B 7 bei Bischhausen,(Wassermassen auf der Bundesstraße) - Sontra-Hornel (Baum auf Fahrbahn)

Teilweise kommt es zu kurzfristigen halbseitigen Sperrungen. Feurwehren/ Straßenmeisterein sind entsprechend im Einsatz

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Mit einem Hund kollidierte heute Morgen, um 09:50 Uhr, eine 61-jährige Eschwegerin, die mit ihrem Pkw auf der B 249 in Richtung Meinhard unterwegs war. Der Hund wurde von dem Pkw erfasst, lief anschließend aber davon. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR.

Um 04:46 Uhr kollidierte vergangene Nacht ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Wanfried mit einem Reh, das die B 249 zwischen Frieda und Schwebda überquerte. Das Reh verendete; am Pkw entstand ein Sachschaden von 750 EUR.

Eine Unfallflucht wird aus Eschwege in der Straße "Vor dem Berge" angezeigt. Zwischen dem 01.01.18, 12:00 Uhr und dem 02.01.18, 17:00 Uhr wurde ein in Höhe der Volkshochschule geparkter weißer Pkw im linken Heckbereich angefahren und beschädigt. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 800 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Sachbeschädigung

Aus der Silvesternacht wird noch eine Sachbeschädigung an einem weißen Pkw Daimler aus Bad Sooden-Allendorf gemeldet. Der Pkw war am Fahrbahnrand in der Straße "Hainbachwiesen"/ Ecke Bismarckstraße geparkt. Unbekannte ritzten mit einem spitzen Gegenstand großflächig die Zahl "420" in die Motorhaube. Schaden: ca. 1000 EUR; Hinweise: 05652/92146.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte heute Morgen, um 06:55 Uhr, ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege, der die L 3241 vom Meißner kommend in Richtung Velmeden befuhr. Das Reh lief verletzt davon; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 29.12.17 und dem 02.01.18, 11:00 Uhr begaben sich unbekannte Täter auf das Gelände der ehemaligen Blücher-Kaserne in der Klapp-Allee in Hessisch Lichtenau. In einer Halle wurde ein größerer Schaltkasten zerstört, wodurch ein Sachschaden von ca. 10000 EUR entstand. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 08:20 Uhr befuhr gestern Morgen eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus Witzenhausen die L 3389 zwischen Roßbach und Dohrenbach. Als ein Reh auf die Fahrbahn lief, beabsichtigte die Fahrerin auszuweichen, verlor aber dabei die Kontrolle über das Auto und fuhr in den Straßengraben. Dadurch wurde das Fahrzeug stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Sachschaden: 2000 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!