Polizei, Kriminalität

Pressebericht Nr. 168 vom 17.06.2017

17.06.2017 - 11:52:15

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Pressebericht Nr. 168 vom 17.06.2017

Kreis Heinsberg - Erkelenz-Granterath, versuchter Pkw-Diebstahl

In der Nacht zum Freitag versuchten Unbekannte, einen in der Straße Zur Schmiede abgestellten Pkw Fiat 500 zu entwenden. Tür- und Zündschloss wurden dabei beschädigt. Die folgende Manipulation an der Elektronik war allerdings vergeblich. Es gelang nicht, das Fahrzeug zu starten.

Hückelhoven-Brachelen, versuchter Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

Ebenfalls in der Nacht zum Freitag versuchten Einbrecher, die rückwärtige Türe des Feuerwehrgerätehauses aufzuhebeln. Der Versuch misslang, die Täter gelangten nicht ins Objekt.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!